Graffiti Man

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Graffiti Man
Titelbild vom Spiel
Entwickler
Firma reLINE Software, C64-Version: Power Bits
Verleger Rainbow Arts, Top Shots
Musiker Holger Gehrmann
HVSC-Datei /MUSICIANS/G/Gehrmann_Holger/Graffiti_Man.sid
Release 1988
Plattform(en) Amiga, Atari ST, C64
Genre Arcade
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port1 2.pngIcon joystick 1-2.png
Medien Icon kassette.png Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
4.00 Punkte bei 4 Stimmen (Rang 906).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 6 9. Juni 2019 - 19477 downs
Lemon64 4,8 9. Juni 2019 - 9 votes
Kultboy 3,0 9. Juni 2019 - 4 Stimmen


Beschreibung[Bearbeiten]

Graffiti Man ist ein Arcade-Spiel, wo man als Graffiti-Sprüher mit einer Farbe unbeschadet den Weg zur einer Mauer überstehen muss, wo man anschließend ein Graffiti sprüht.

In jedem Level bewegt man sich Bildschirmweise vor und muss zahllosen Gegnern ausweichen, die oft auch mit Geschossen werfen. Kollisionen mit Gegnern, Geschossen und auch Hindernissen kosten entweder ein Bildschirmleben oder einen Teil der Sprühfarbe, von der man zu beginn 12 Dosen hat. Kommt man an bestimmten Gegner vorbei, erhält man etwas Farbe. Verliert man alle Dosen, ist das Spiel vorbei. Eine Möglichkeit, sich gegen Feinde zu wehren, hat man nicht. Erreicht man das Ende des Levels, muss man noch innerhalb eines Zeitlimits ein oder mehrere Graffitis nachsprühen, wofür es Punkte gibt. Schafft man es, innerhalb der Zeitbegrenzung genügend Punkte zu erzielen (wofür einem natürlich die Farbe nicht ausgehen darf), geht es in den nächsten Level.

Gestaltung[Bearbeiten]


Level 1 spielt auf der Straße.
Und raus mit dem FCKW!
In der U-Bahn.



Und weiter geht's mit anspruchsvoller Kunst...
Merkwürdige Gegner am Hafen.



Das Spiel verwendet eine leicht schräge Seitenansicht. Scrolling gibt es nicht, es wird immer Bildschirmweise umgeblendet. Das Spiel ist akustisch eher mau. Im Titel gibt es Musik. Im Spiel selber ist kaum etwas zu hören, lediglich einige wenige Geräusche wie Schritte und Sprühgeräusche.

Hinweise[Bearbeiten]

Das Spiel wird mit dem Joystick gespielt.


Bedienung

Auf dem Weg
  • Joystick nach vorne: Nach oben laufen.
  • Joystick zurück: Nach unten laufen.
  • Joystick nach links: Nach links laufen.
  • Joystick nach rechts: Nach rechts laufen.
  • Joystick links-zurück, Joystick rechts-zurück: Ducken.
  • Joystick links-vor: Sprung nach links.
  • Joystick rechts-vor: Sprung nach rechts.
Beim Sprühen
  • In alle Richtungen: Sprühdose bzw. Zeiger bewegen.
  • Feuerknopf drücken: Farbe sprühen.


Lösung[Bearbeiten]

Aktuell keine vorhanden.


Cheats[Bearbeiten]

In der CSDb gibt es Cracks mit Trainerfunktion.

Kritik[Bearbeiten]

Sledgie: "Habe das Spiel kurz angespielt. Zum einen hat es jeweils sehr lange Ladezeiten und zum anderen ist bereits das 1.Level m. E. viel zu schwer."

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover[Bearbeiten]

"Cover"

Screenshot-Vergleich[Bearbeiten]

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Keiner
  1. Keiner - 0 (tt.mm.jjjj)
  2. Niemand - 0 (tt.mm.jjjj)
  3. Leer - 0 (tt.mm.jjjj)

2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer
2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer


Weblinks[Bearbeiten]


Videos