Stephen Crow

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stephen Crow
Stephen J. Crow
Name Stephen "Steve" J. Crow
Pseudonym Steve Crown
geboren 1965
Nationalität Großbritannien
Branche
  • Spiele-Designer
  • Grafiker
  • Programmierer
  • Musiker
  • IT-Unternehmer
Firmen
Informationen


Stephen "Steve" J. Crow ist Programmierer und in erster Linie Grafiker für Computerspiele. Er arbeitete in den 1980ern an der mehreren C64-Computerspielen mit. Sein bevorzugtes System war aber der ZX Spectrum.


Während der 1980er Jahre war Crow unter anderem bei den Firmen Hewson Consultants und Bubble Bus Software beschäftigt. Außerdem kam es zu Zusammenarbeit mit dem Team von Graftgold. Häufig erstellte er Grafiken für Spiele des Programmierers Mark W.J. Kelly.

Etwa bis zum Jahr 1990 entwickelte Crow Spiele-Software für 8-Bit-Rechner. Seither ist er regelmäßig an Computerspiel-Projekten für verschiedene aktuelle Systeme beteiligt. Unter anderem war er einige Jahre lang Inhaber der Spielefirma Monkeytropolis. Dort übernahm er die Leitung der grafischen Gestaltung. Aktuell ist er bei Blizzard Entertainment beschäftigt und arbeitet an den Spielereihen zu StarCraft und World of Warcraft mit.


Er lebt schon seit längerem in Kalifornien.


Auszeichnung[Bearbeiten]

  • Er gewann 1985 den Golden Joystick Award in der Kategorie Programmer of the Year.
  • Im Jahr 1986 wählten ihn die Leser des Computerspielemagazins Crash zum Best Programmer Of The Year.


C64-Spiele (Auwahl)[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Stephen Crow Sprache:english