Benutzer Diskussion:Stephan64

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Hallo Stephan64,

Herzlich Willkommen zum Projekt C64-Wiki. Du kannst natürlich Deine Benutzerseite beliebig nutzen. Allerdings macht es mehr Sinn, angefangene Artikel ggf. in Unterseiten auszulagern, beispielsweise mit User:Stephan64/Testseite1/. Und wenn Du Lust hast, hättest Du dann auf Deiner Benutzerseite viel Platz, um Dich und Deine Hobbys rund um den C64 und der Computerei vorzustellen. --Jodigi (Diskussion) 01:13, 25. Apr. 2021 (CEST)

Ein wirklich sehr hochinteressantes User-Profil. Nochmals herzlich Willkommen bei uns.
Ich bin mal gespannt ob Du zu Deinem C64-Spiel Pole Position (Tronic) ebenfalls einen Spieleartikel schreibst.
PS: Einen Artikel über das Computermagazin Homecomputer haben wir ebenfalls hier... ---Jodigi (Diskussion) 14:24, 25. Apr. 2021 (CEST)

Ganz herzlichen Dank für die nette Begrüßung und die erste Hilfestellung (Ablage von angefangenen Artikeln unterhalb der Benutzerseite)!
Die Idee, auch meinem Spiel "Pole Position" einen eigenen Spieleartikel zu widmen, ist witzig - eigentlich hatte ich das Spiel nicht für so bedeutend gehalten, dass sich das lohnen würde, aber immerhin wäre dann die Schilderung der Entstehungsgeschichte garantiert authentisch. ---Stephan64 19:05, 25. Apr. 2021 (CEST)

Interessant ist es ja, dass der Autor des Spiels nun da ist und zweitens Dein C64-Spiel neben dem Abdruck als Listing in dem Computermagazin "Homecomputer" auch in einer Online-Spieledatenbank geführt wird, so dass es auf jeden Fall einem Platz im C64-Wiki-Projekt verdient hat.
Relevant ist es ja sowieso (auch ohne den o.g. Gründen), da es sich um ein C64-Programm handelt!
Mal sehen, was daraus wird...--Jodigi (Diskussion) 00:04, 26. Apr. 2021 (CEST)

Firelord[Quelltext bearbeiten]

Hi Stephan, für Firelord hab ich vor Jahren eine Map (sind glaub 256 Screens) und Gegenstände etc angelegt. Hab jedoch erst ab Freitag Zeit zum Nachschauen bzw. Hochladen. Nur für den Fall, das nicht alles doppelt gemacht werden muss. --Snider (Diskussion) 03:09, 27. Apr. 2021 (CEST)

Hallole Snider, herzlichen Dank für dieses Angebot - aber die Map habe ich bereits selbst erstellt (es sind 512 Screens), nachdem ich auch nach langer Suche im Internet nur ein Exemplar für den ZX Spectrum gefunden habe. Wie vielleicht aus meiner Benutzerseite zu erahnen, war das nicht sonderlich schwer - ein Arduino an meinen C64-Emulator angeschlossen, der die noch nicht besuchten Screens anzeigt und jeweils auf Knopfdruck einen Screenshot (mit ausgeblendeten Sprites) auf der SD-Karte ablegt. Und wenn man beim Herumwandern an einen bestimmten Screen partout nicht herankommt, überschreibt man eben die aktuelle Screen-Nummer im C64-Hauptspeicher (steht als Zahl zwischen 0 und 511 an Adresse 0x0062, little endian) und katapultiert die Spielfigur damit ans Ziel. ---Stephan64 06:08, 27. Apr. 2021 (CEST)

BASIC-ROM-Funktionen[Quelltext bearbeiten]

Es wäre noch schön, wenn die neuen Artikel wie SQR (ROM-Routine) sich etwas mehr "einbetten" würden. Z.B. fehlen im Moment Links auf die (meisten) Artikel aus dem Artikel BASIC-ROM aus, und es besteht auch keine Verlinkung von/zu den entsprechenden Artikeln zu den BASIC-Befehlen wie SQR. Mir ist z.B. auch nicht ganz klar, wie die jeweilige ROM-Routine vom Interpreter aus aufgerufen wird. Dafür fehlt uns teilweise auch glaube ich wirklich ein Artikel BASIC-Interpreter, denn zur internen Arbeitsweise des Interpreters haben wir glaube ich noch gar nichts... Nach etwas Klickerei in AAY64 wird klar, dass bei SQR da wohl ein Lookup per Tabelle ab $A14D und ein Sprung via Sprungvektor ab $A052 erfolgt. Wäre schön, wenn wir das irgendwie im Wiki erklärt bekämen. :) -- 1570 (Diskussion) 16:18, 12. Jun. 2021 (CEST)

Richtig, ich habe mich bisher vor allem darauf konzentriert, die fehlenden Artikel hinter Fließkommaarithmetik nach und nach zu erstellen... Den jeweiligen Link zu den zugehörigen BASIC-Befehlen füge ich baldmöglichst noch dazu; die Funktionsweise des BASIC-Interpreters (die aber bemerkenswert simpel ist) wird dann der Stoff für die nächsten Artikel, sobald "Fließkommaarithmetik" vollständig ist.
Aus Sicht eines langjährigen Maschinensprache-Programmierers sind eben die ROM-Routinen das aller-allerwichtigste! --Stephan64 (Diskussion) 19:11, 12. Jun. 2021 (CEST)
Gut! Wir könnten auch Vorlage:Infobox_Systemroutine so anpassen, dass es Felder für FAC und ARG etc. gibt (vielleicht auch gleich ARG_OTHER und RV_OTHER für die Zukunft), damit die Infobox auch bei den Routinen hier was bringt. -- 1570 (Diskussion) 15:48, 14. Jun. 2021 (CEST)
Wenn wir die Infobox damit nicht überfrachten, gern! Ich passe die bereits existierenden Artikel zu ROM-Routinen dann entsprechend an. Dass die numerischen Routinen auf den ersten Blick gar keine Input-Parameter haben, hat mich schon ein bisschen gestört.--Stephan64 (Diskussion) 16:16, 14. Jun. 2021 (CEST)
Die nicht benutzten Felder der Infoboxen werden ja nicht angezeigt. Ich habe jetzt erstmal ARG_OTHER und RV_OTHER eingebaut (siehe SQR (ROM-Routine), das sollte einfach zu handhaben und flexibel sein. Evtl. will man auch eine ganz andere Infobox-Vorlage nur für BASIC-Routinen? Und es wäre schön, auch eine saubere Darstellung der Seiteneffekte in der Infobox zu haben, aber eins nach dem anderen... :) -- 1570 (Diskussion) 17:14, 14. Jun. 2021 (CEST)


Noten als Archive[Quelltext bearbeiten]

Mir ist noch eingefallen, dass du die Archivdateien auch in die Wolke vom Forum64 hochladen kannst. Da sind sie dann bequem per Mausklick zum downloaden und viele freuen sich. LG, --Shmendric (Diskussion)

Nette Idee, zumal mich eine Anfrage im Forum64 auf den Gedanken mit den Musiknoten gebracht hat. Da lohnt es sich aber wohl - angesichts der geringen Größe der Musikdateien - alle Dateien schön strukturiert in ein ZIP-Archiv zusammenzupacken, so dass man mit einem einzigen Download das ganze Archiv bekommt. Dementsprechend würde ich damit noch warten, bis die Sammlung noch ein bisschen gewachsen ist: Zur Zeit mache ich mir noch regelmäßig einen Spaß daraus, Spiele nach interessanten (und geeigneten) Melodien zu durchforsten und diese dann in Musiknoten umzuwandeln. --Stephan64 (Diskussion) 19:18, 25. Jun. 2021 (CEST)

So wie du die Noten jetzt in die Artikel einpflegst, finde ich das super :) Eine tolle Bereicherung für das Wiki. LG, --Shmendric (Diskussion) 17:46, 17. Jul. 2021 (CEST)

Inzwischen habe ich mir alle im C64-Wiki dokumentierten Spiele angesehen und wo möglich die darin enthaltenen Melodien in Musiknoten umgewandelt - 433 Musikstücke aus 172 Spielen sind so zusammengekommen; vermutlich die bei weitem größte Sammlung dieser Art.
Auf die Wolke des Forum64 habe ich zwar keinen Schreibzugriff, aber an meinen Beitrag in der Rubrik "Musik" ließ sich ein ZIP-Archiv mit allen Melodien im ABC-Format anhängen — mal sehen, wer sich alles darüber freut. --Stephan64 (Diskussion) 21:18, 8. Sep. 2021 (CEST)

SMM.png

Die hast du dir verdient ;) --Shmendric (Diskussion)

Ganz herzlichen Dank für die Medaille und den Ehrentitel "Soundmagier"! Wusste gar nicht, dass diese Rolle hier auch gibt, die taucht nämlich in der Benutzerstatistik gar nicht auf ;)
Inzwischen habe ich auch noch eine Reihe von Spiele-Melodien eingepflegt, die wohl mit Hilfe von Trackern programmiert wurden (so dass man zwischen den ganzen Schreibzugriffen für Vibrato und Arpeggio nur mit Mühe die Noten sieht) - aktuell sind damit nun 519 Musikstücke aus 224 Spielen im C64-Wiki abrufbar. Alternativ finden sich auch diese Musikstücke im ABC- und im MIDI-Format im obigen Forum64-Thread. --Stephan64 (Diskussion) 15:56, 15. Nov. 2021 (CET)
Mittlerweile 794 Dateien in der Kategorie:Noten, ich ziehe den Hut :) --Shmendric (Diskussion) 14:06, 6. Feb. 2022 (CET)

Danke für die Schnelllader![Quelltext bearbeiten]

Hallo, einfach mal ein dickes Danke für das Einpflegen der drei Schnelllader ins Wiki! Wenn du jetzt noch den Quellcode für den GI Joe Loader auftreiben könntest, wäre das "Glück" perfekt - ich hatte den mal, aber er ging mir leider verloren und ich konnte ihn danach nicht mehr wieder finden. Weiter so mit der tollen Arbeit, sowas hält den Brotkasten am Leben!

Freut mich, dass sich selbst für so exotische Themen andere C64-Nutzer finden, die sich wie ich dafür interessieren und begeistern!
Die Schnelllader entstehen aber nicht durch "Auftreiben", sondern durch Reverse Engineering mit Hilfe eines selbstgeschriebenen C64-Emulators...
  • Mitprotokollieren des IEC-Busses liefert den Floppy-seitigen Schnelllader
  • Start des Debuggers auf dem C64, sobald ein "M-W"-Befehl versendet wird, zeigt die Startroutine
  • Ab dem nächsten "M-E"- oder "UC"-Befehl beginnt der C64-seitige Schnelllader
  • ... und der Rest ist Disassemblieren und Grübeln.
Zuletzt überprüfe ich das rekonstruierte Kommunikationsprotokoll noch, indem ich es als endlichen Automaten in meinem C64-Emulator nachbilde.
Wenn sich dann das entsprechende Spiel laden lässt, ist der Schnelllader "geknackt".
Den Schnelllader von G.I. Joe habe ich inzwischen auf diese Weise analysiert und im Abschnitt Sonstiges kurz erläutert; zudem habe ich ein ausführlich kommentiertes Assemblerlisting ergänzt... viel Spaß beim Schmökern.--Stephan64 (Diskussion) 11:13, 20. Dez. 2021 (CET)