Benutzer Diskussion:TheRyk

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geoquivia[Bearbeiten]

Hallo TheRyk. Wie du schon bemerkt haben wirst befindet sich dein Geoquivia nun auch auf C64Games.de - Spiel Nr. 5419. Eventl. könntest du einen Artikel schreiben? Ach ja, wenn du es weiter entwickelst, die neue Version bitte einfach an "snoopy@c64games.de" senden. --H.T.W 10:42, 4. Jun. 2009 (CEST)

2048[Bearbeiten]

Whoops. Sorry, ich mach das mit den Highscores sonst nie. Da kann schonmal was danebengehen. Bisschen Schwund is' immer. :) GenerationCBM (Diskussion) 23:40, 8. Jun. 2015 (CEST)

Sprache[Bearbeiten]

Ich möchte ja keinen "Edit-War" herbeirufen, aber bezogen der Änderung bei Kaltgerätestecker, konkret dem Wort Floppy, halte ich mich an die Empfehlung, aus anderen Sprachen stammende Wörter im deutschsprachigen Kontext auch nach deutschen Regeln hinsichtlich Flexion und Mehrzahlbildung zu behandeln. Sonst müsste man ja bei allen Wörtern je nach Herkunftssprache völlig unterschiedliche Regeln ins Deutsche einführen. Deswegen ist die Mehrzahl von "Floppy" auch "Floppys" genauso wie die von "Baby" eben "Babys" (Wiktionary) ist. --JohannKlasek (Diskussion) 20:55, 17. Jul. 2016 (CEST)

Ergänzend Floppys in Wiktionary und Floppys im Duden-Online
Für das eingedeutschte oder übernommene englische Wort gelten im Deutschen leider nicht die englischsprachigen Grammatik- und Rechtschreibregeln. --Jodigi (Diskussion) 21:25, 17. Jul. 2016 (CEST)
Man lernt nie aus ^^ Okay, dann halte ich mich zurück, Edit-War will ich auf keinen Fall :) --TheRyk (Diskussion) 00:45, 18. Jul. 2016 (CEST)


Spielenummern[Bearbeiten]

Bitte KEINE!! Spielenummern bei derart rudimentären Artikeln und bei Kategorie:Kurzbeschreibung. Zumal bei den Artikeln ganze Abschnitte fehlen. Zuerst Prüfroutinen bitte verwenden. --H.T.W (Diskussion) 15:55, 28. Okt. 2018 (CET)

Geprüft wird aber nicht, was eine Spielenummer hat, sondern was Kategorie "Spiel" gesetzt hat. Die automatische Artikelprüfung stört sich also nicht daran. Also mir persönlich ist da jede Regel recht - u.a. da ich normalerweise kaum Kurzbeschreibungen anlege. Aber die Frage ob Kurzbeschreibungen nun Infobox, Spielenummer und vote-Funktion haben sollen, kam hier vor Jahren schonmal auf, und die bisherigen Aussagen dazu sind widersprüchlich. Die Kurzbeschreibungen der letzten Zeit waren ja ohnehin nur vorrübergehend als Kennzeichnung für unfertige Spieleartikel verwendet worden. Wie gesagt, mir ist es so oder so recht. --Shmendric (Diskussion)
Ist schon klar, habe die Prüfroutinen ja selbst mit erstellt. Aber wenn ich die Artikel nicht so erweitert hätte dass sie den Prüfungen genügen hätten wir eine Menge rudimentärer Artikel die sich dann Spieleartikel schimpfen und im Endeffekt Masse statt Klasse. Und wenn schon ganze Abschnitte fehlen (wie Lösung usw) dann streikt auch die automatische Prüfung, da werden dann die lustigsten Mängel angezeigt. Und für solche Artikel ist dann eben die Kategorie Kurzbeschreibung vorhanden. Zusätzlich sollte man auch die "To-Do-Liste" aktualisieren wenn man als Admin eine Spielenummer im nach hinein vergibt. --H.T.W (Diskussion) 20:06, 28. Okt. 2018 (CET)
Aus meiner Sicht sollte selbst Musterartikel mit ausgefüllter Infobox eine Nr. erhalten, wenn es sich um Kategorie Spiel handelt. Die Kategorie "Kurzbeschreibung" wurde seinerseits eingeführt, um umstrittene Titel wie R.A.F. irgendwie als "Nicht-Spiel" zu brandmarken. Für den Titel habe ich kein Problem, andere hier genannten Titel wie Conquestador zeigen nur, dass man es sich unnötig kompliziert macht durch die Unterscheidung, denn allzu leicht vergisst man, Kategorie wieder zu löschen/ändern. Flagge Aufbau genügt imho völlig. Aber ich will mich nicht mit euch hauen, wenn H.T.Ws Meinung gängige akzeptierte Politik ist. PS: Stattgegeben, was ToDo angeht. --TheRyk (Diskussion) 20:18, 28. Okt. 2018 (CET)
"Masse statt Klasse" finde ich natürlich auch nicht so toll. Der User Riemann hat halt zur Zeit einen ziemlichen Output. Dass du ihm (und auch mir schon) ein wenig mit dem Besen hinterhergehst, ist nett von dir. Aber in erster Linie wäre es sinnvoll, wenn man ihn mit den Grundregeln der Spieleartikel einfach vertraut macht. Wenn er selber einen Blick auf die Prüfung wirft, dann spart er dir damit wohl einen Haufen Fuselarbeiten. Da du im Moment ja wieder die Zügel bei den Prüfungen in der Hand hast - und damit wir uns wegen verschiedenen Ansichten nicht widersprechen - solltest du ihm dazu vielleicht einen Absatz schreiben. Wie gesagt, ich persönlich habe keine konkreten Wünsche diesbezüglich und passe mich gern an. --Shmendric (Diskussion)
User Riemann macht das schon richtig, setzt "Aufbau", Kategorie "Kurzbeschreibung" und vergibt keine Spielenummer. Es ging hier nur um das setzen der Spielenummer. Ich finde es ja auch gut wenn viele Spiele besprochen werden, also so eine Art Rubrik Spieletests (eben "Kurzbeschreibung") entsteht. Nur ist ein Artikel (auch Spieleartikel) in der Regel ausführlich und umfasst eben alle vorgegebenen Abschnitte (Cover, Highscore können auch später ergänzt werden, aber wenigstens der Aufbau sollte konform sein) Siehe auch Robotron2084 Das sind "Spieleartikel". Und die Nummer sagt einem wie viele "richtige" Spieleartikel sich in der Wiki befinden. --H.T.W (Diskussion) 07:23, 29. Okt. 2018 (CET)
Also sollen nur Spiele-Artikel, die die Artikel-Prüfung größtenteils bestanden haben, eine Nummer kriegen, wobei ein oder zwei kleine Mankos toleriert werden können. Kann man deinen Standpunkt so zusammenfassen? Mir soll es Recht sein, ich halte mich dann zukünftig an diesen Leitsatz. --Shmendric (Diskussion)
Ich bin mir nicht sicher, ob ich den Verweis auf den auch von mir sehr geschätzten Robotron2084 richtig verstehe. Ohne Frage sind seine Artikel meist von hoher Qualität. Aber ist alles andere deshalb Murks? Sollen alle Artikel unter 20.000 Zeichen einer Nummerierung unwürdig sein? Verstehe ich nicht, muss eine philosophische Frage sein. Unfertige Artikel/Work in progress gehören doch zum Wesen eines Wikis, sonst wäre es ein Blog oder sonstwas für ein anderes Genre. Ich dachte, gerade die Nummerierung führt zu Aufnahme in ToDo und somit schnellerer Fertigstellung/Verbesserung. Wenn nur fertige gezählt werden, habe ich irgendwas verpasst oder nicht verstanden, und wie gesagt, versuche lediglich zu verstehen, habe nicht vor, Widerstand zu leisten. --TheRyk (Diskussion) 21:06, 29. Okt. 2018 (CET)
Genau so, wie Shmendric geschrieben hat. --H.T.W (Diskussion) 21:54, 29. Okt. 2018 (CET)


Halte mich dann entsprechend zurück. Finde trotzdem, dass etwas übertrieben wird. Ducks Ahoy! hat z.B. trotz relativer Kürze Status pro, so what... --TheRyk (Diskussion) 18:45, 13. Nov. 2018 (CET)
Nicht trotz, sondern wegen der Kürze. Das pro bedeutet, dass der Artikel den Minimalstandard erreicht hat. Und im Fall von Ducks Ahoy! hat er das mit Sicherheit gerade noch um eine Haaresbreite getan.:) --Shmendric (Diskussion) 20:43, 13. Nov. 2018 (CET)