Iceblox Plus

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Iceblox Plus
Iceblox Plus
Bewertung 7.00 Punkte bei 1 Stimmen
Entwickler Karl Hörnell
Firma Eweguo
Verleger Psytronik Software, Eweguo
Musiker M.D.Smit
Release 2018
Plattform(en) C64, Atari ST, Java, Smartphones
Genre Arcade
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port1 2.pngIcon joystick 1-2.png Icon tastatur.png
Medien Icon disk525.png Icon kassette.png
Sprache Sprache:englisch
Information Verschiedene Verkaufsversionen vorhanden, auch Download


Beschreibung[Bearbeiten]

Karl Hörnell übertrug im Jahr 2018 seine neue Konversion des Arcade-Klassikers Pengo auf den C64 in 6502-Maschinensprache, das er frei zum Download im Netz als Public Domain veröffentlichte. Jahre zuvor hatte er dieses Arcade-Spiel Iceblox Plus bzw. Iceblox in der Programmiersprache Java für verschiedene Handys und Smartphones entwickelt. Mittlerweile entstand ebenfalls eine Umsetzung für den Atari ST.

Der englische Publisher Psytronik Software brachte im Jahr 2019 eine Disketten- und Datasettenversion heraus.


Spielablauf

Das Ziel in jedem der 16 Level ist, für den lustigen Pinguin Pixel Pete alle 5 Goldmünzen in den vorhandenen Eiswürfeln zu finden. Dies geschieht dadurch, dass man die Eiswürfel auftaut bzw. zerstört. Dabei muss sich Pixel Pete vor den möglichen Gegnern, Flamme und Feuerwirbel, in Acht nehmen!
Mit vorhandenen Eiswürfeln, die auf die Gegner geschoben werden, können Flamme und Feuerwirbel für kurze Zeit ausgelöscht werden, aber sie erscheinen nach wenige Sekunden wieder erneut zufällig an einem Bildschirmrand!

Alle zwei Levels wechselt das Leveldesign mit möglichen festen und mobilen Hindernisse, die zufällig beim Levelstart angeordnet werden, und in jedem Level verändert sich die Art und Anzahl der Gegner (meist steigt sie an, maximal aber 4), wobei die Flamme recht langsam ist und der Feuerwirbel sich schneller durch das Level bewegt!

Gestaltung[Bearbeiten]


Das erste Level - noch ganz entspannt...
Das Level 3 ist geschafft!
Feuerrad und Flamme im Level 8.



Impressionen vom Level 10.
Impressionen vom Level 12.
Der verflixxte 13. Level...



Iceblox Plus besitzt ein sehr gutes, kindgerechtes Leveldesign in Multicolor-HiRes und Pseudo-3D. Weiterhin sind die Bewegungen und Animation der Sprites flüssig, wie des Pinguins und der gegnerischen Flamme und Feuerwirbel. Auch die Levelein- und -ausblendungen sind ansprechend. Dazu gibt es SFX-Sound und eine stimmungsvolle Hintergrundmusik, die aber auch abgeschaltet werden kann.
Im Titelbild gibt es eine kurze, animierte Spielanleitung.

Am oberen Bildschirmrand werden die erspielten Punkte (links), die Anzahl der Leben (rechts) und der Status der Hintergrundmusik (Note in der Mitte) angezeigt.

Hinweise[Bearbeiten]

Die animierte Spielanleitung vor Spielstart...

Steuerung[Bearbeiten]

Das Spiel wird mit Joystick in Port 1 oder 2 oder der Tastatur gespielt:

  • Feuerknopf drücken oder Leertaste : Spiel starten.
  • In alle Richtungen: Pinguin in Richtung bewegen bzw. Eiswürfel verschieben oder auftauen.
  • Feuerknopf drücken oder Leertaste  im Spiel: Zwischen Musik und SFX-Sound umschalten.
Tastatur
  • 1  und <- : Hoch und runter gehen bzw. Eiswürfel verschieben oder auftauen.
  • CTRL  und 2 : Links und rechts gehen bzw. Eiswürfel verschieben oder auftauen.
  • RUN/STOP : Spielpause.


  • Steht ein Eisblock frei herum, so wird dieser automatisch in die Gehrichtung verschoben, bis er auf ein Hindernis trifft.
  • Befinden sich Gegner im Weg des sich bewegenden Eisblocks, so werden diese vernichtet. Erscheinen allerdings bald wieder an einer zufälligen Position am linken oder rechten Bildschirmrand.
  • Wird ein feststehender Eisblock verschoben, so wird er zerstört bzw. aufgetaut.
  • Enthält dieser eine Goldmünze, gilt diese nach dem Auftauvorgang als eingesammelt.

Punkte[Bearbeiten]

  • Für aufgetauten Eisblock: 5
  • Für aufgetauten Eisblock mit Goldmünze: 25
  • Für ausgelöschte Flamme oder Feuerwirbel: 50
  • Für gelöstes bzw. beendetes Level (alle 5 Münzen gesammelt): 100

Tipps[Bearbeiten]

  • Das Spiel startet mit 4 Leben.
  • Vor jedem Level werden die Anzahl (Minimum 1, Maximum 4) und die Art der Gegner (Flamme oder Feuerwirbel) kurz angezeigt.
  • Gelegentlich ist es cleverer, den Gegner in Eisblöcken einzuschließen als ihn zu zerstören!
  • Nicht jeden Eisblock einfach auftauen oder verschieben!
  • Man kann nichts planen! Die Anordnung der beweglichen Sachen, wie Eisblöcke, passiert zufällig.

Lösung[Bearbeiten]

Level 6 als Zufallslevel (Level 17) mit max. Gegner 4x der schnelle Feuerwirbel.

Bei diesem einfachen Arcade-Spiel gilt: Übung macht den Meister! Und somit gelingt es alle 16 Levels durchzuspielen. Danach gibt es eine nette Endanimation. Abschließend wiederholen sich alle Levels zufällig mit maximalem Schwierigkeit (also maximal 4 Feuerwirbel), bis alle Leben verloren sind.

Cheats[Bearbeiten]

  • Der Autor hat einen eigenen Cheat eingebaut: Drückt man vor dem Aufbau eines Levels exakt fünf mal den Joystick nach oben, so ist man in diesem Level unverwundbar. D. h. die Sprite-Kollision ist für dieses Level deaktiviert.
  • In der CSDb gibt es Cracks mit Trainerversionen und verschiedenen Schummelmöglichkeiten.

Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
7.00 Punkte bei 1 Stimme.
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 3 29. Januar 2021 - "geht so" - 1064 downloads
READY64 8,0 29. Januar 2021 – "8,0 – 1 voti "


Kritik[Bearbeiten]

Jodigi: "Wer Pengo mochte, dem bietet auch dieses Spiel ebenfalls einen kurzweiligen Suchtfaktor! Der Anfang ist kinderleicht, ab Level 10 wird es langsam schwierig und kniffelig..."

Sonstiges[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

Neue Umsetzung des beliebten Klassikers Pengo.



Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Ivanpaduano
  1. Ivanpaduano - 4020 - 12 (31.01.2021)
  2. Jodigi - 4015 - 14 (29.01.2021)
  3. Leer - 0 (tt.mm.jjjj)


2. Platz von Jodigi 3. Platz von Leer
2. Platz von Jodigi 3. Platz von Leer


Weblinks[Bearbeiten]


Videos