Knights of Legend

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Knights of Legend
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 748
Entwickler Carl Wade, Axel Brown, Gilbert Goat
Grafiker: Jeff Dee, Denis R. Loubet, Glen Johnson, Keith Berdak, Amanda Dee
Firma Dallas Snell, Alan W. Gardner
Verleger Origin Systems
Release 1989
Plattform(en) C64, Apple II, IBM-PC (MS-DOS)
Genre Adventure, Rollenspiel 2D
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon tastatur.png
Medien Icon disk525 4.png
Sprache Sprache:englisch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.29 Punkte bei 7 Stimmen (Rang 527).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 6 20. Juni 2016 - 6 von 10 Punkten - 19689 downs
Lemon64 8 20. Juni 2016 - 8,2 von 10 Punkten - 19 votes
Kultboy.com 5 20. Juni 2016 - 5 von 10 Punkten - 2 votes
Ready64 8 20. Juni 2016 - 1 vote


Beschreibung[Bearbeiten]

Das geheimnisvolle Buch beim Spielstart...
...beinhaltet leider nur das Hauptmenü!

Das Rollenspiel Knights of Legend spielt im finsteren Mittelalter (Anno 1188), wo es noch böse und feindliche Gegner und uns heute unbekannte Wesen wie Zwerge, Elfen, Trolle oder Orks gab...
Hinweis: Da selbst das Spielehandbuch mehr als 160 Seiten umfang besitzt, kann dieser Artikel nur einen kurzen Überblick über dieses umfangreiche Rollenspiel geben.

Geschichte:
Im fernen Land Ashtalarea hat der böse Magier Pildar den Herzog gekidnappt und die Herrschaft übernommen. Gleichzeitig ist der große Held Seggallion verschwunden, man munkelt, Pildar sei dafür verantwortlich. Das Land braucht eine Gruppe von Helden, um Pildar zu stoppen... wie Ritter der Legenden.

Spielprinzip:
Man stellt eine Party aus bis zu sechs Charakteren zusammen. Dabei kann man zwischen Menschen, Elfen, Zwergen und Kheldar (Kelten) wählen. Jede Rasse hat unterschiedliche Berufe zur Auswahl, welche die Anfangswaffenskills bestimmen und die Stats beeinflussen.


Gestaltung[Bearbeiten]

Knight of Legend hat eine schöne HiRes-Grafik und modifizierten Zeichensatz, aber keinen Sound und Hintergrundgeräusche, was leider schade ist. Der Diskettenwechsel im Spiel wird mit einem hellen Piepston angekündigt.
Diese Rollenspielwelt wird aus einer 2D Vogelperspektive gezeigt, während man in Häusern und in Kämpfen eine 2D Frontansicht hat. Die Bedienung des Hauptmenüs und des Spiels erfolgt entweder direkt mit zugeordneten Tasten oder über entsprechende Aktion-Icons, die in der Icon-Menüleiste am unteren Bildschirm angezeigt wird. Geladene Personen bzw. Charaktere werden oben in der Charaktereleiste angezeigt.

Hinweise[Bearbeiten]

Das Rollenspiel Knights of Legend hat einen Umfang von 8 Diskettenseiten (entspricht 4 Disketten). Das Spiel wird von der Master-Diskettenseite A geladen mit: LOAD "BOOT",8,1. Und anschließend mit RUN gestartet.

Zunächst erscheint das Intro, das sich auf der Diskettenseite A6 befindet. Danach wird nach einem Tastendruck das Menü von Knights of Legend von der Master-Diskettenseite A geladen.

Das Spiel besteht aus dem Hauptprogramm auf der Masterdiskette, mit den Seiten A und B, die mit MA oder MB im Spiel bezeichnet werden, und aus 3 weiteren Unterdisketten mit weiteren Grafiken, die mit Diskettenseiten A1 bis A6 benannt werden. Die genutzte Spielstandsdiskette, hier als Charakter-Diskette bezeichnet, die auf jeden Fall vor Spielstart angelegt werden muss, wird mit CHR benannt.

Das Menü[Bearbeiten]

Die Bedienung im Menü erfolgt mit folgenden Tasten:

1  CREDITS - Information über die Leute, die dieses Rollenspiel entwickelt haben.
2  FOREWORD - Vorwort bzw. Einleitung
3  DEDICATION - Widmung
4  INSTALL NEW REGION - Eine Spielregion anlegen
5  CHARACTER OPTIONS - Charktereigenschaften festlegen
6  PLAY THE GAME - Spielstart
7  RUN THE INTRO - Neustart des Intros von der Diskettenseite A6.


Die Charakter-Diskette[Bearbeiten]

Bevor ein neues Spiel gestartet wird, muss zunächst eine Charakter-Diskette angelegt werden. Dies passiert über den Menüpunkt INSTALL NEW REGION mit der 4 . Anschliessend sollten Sie eine leere Diskette einlegen, die danach vollständig formatiert wird. Danach werden einige Dateien von der Disketteseite A4 auf Ihre neu formatierte Charakter-Diskette kopiert (insgesamt sind hierbei 6-mal die Disketten zu wechseln!!)...

In diesem Menü gibt es folgende Zusatztasten:

RETURN  INSTALL - Aktion durchführen.
SPACE  SKIP - Aktion überspringen.
RUN/STOP  ABORT - Aktion abbrechen.

Das Charakter Menü[Bearbeiten]

Die Steuerung erfolgt hier über die Tastatur:

J  - Menüpunkt nach oben / Bild weiter.
M  - Menüpunkt nach unten / Bild zurück.
RETURN  - Menüpunkt aufrufen / weiter.
RUN/STOP  - Menüpunkt zurück.
INST/DEL  - Menüpunkt abbruch.

Durch Aufruf des Menüpunkts CHARACTER OPTIONS über die 5  können neue Charaktere angelegt werden. Folgende Optionen stehen zur Auswahl:

LIST CHARACTERS - Listet die vorhandenen Charakter auf der Charakter-Diskette auf.
CREATE CHARACTER - Legt einen neuen Charakter an.
DELETE CHARACTER - Löscht einen angelegten Charakter.
EDIT PICTURE - Nur Bild des Charakters abändern.
EDIT GREATSHIELD - Nur Eigenschaften des Charakters ändern.


CREATE CHARACTER:
Ich stelle mir meine Wunsch-Charakter zusammen...

Ein Charakter hat einen zugeordneten (Ruf-)NAMEN, der max. nur aus 16 Buchstaben besteht, eine Rasse (RACE), ein Geschlecht (SEX), und ein Beruf bzw. Aufgabe (CLASS). Weiterhin besitzt dieser Charakter folgende persönliche Eigenschaften bzw. Stärken: STRENGTH, QUICKNESS, SIZE, HEALTH, FORESIGHT, CHARISMA, INTELLECT, BALANCE, ENDURANCE und BODY PTS.

Die vorhandenen Rassen sind Mensch (HUMAN), Elfe (Elven), Zwerge (DWARYEN) und Kelte (KELDEN).
Folgende Aufgaben (CLASS) gibt es für:

  • Männer: Barbar (BARBARIAN), Waldläufer (RANGER), WARRION, Junker (SQUIRE), DARKGUARD, Wächter (WATCHMAN), Flachländer (PLAINSMAN), Jäger (HUNTERS), REGULAR, HIGHWAYMAN, Pirat (PIRATE), Schurke (ROGUE)
  • Frauen: Tigerin (TIGRESS), Amazone (AMAZON), Jägerin (HUNTRESS), Flachländerin (PLAINSWOMAN)
  • Elfen (m/w): BREKLAND, KLYAR, MELOD, PYAR, THISM, VSIP
  • Zwerge (nur m): Tunnelbauer (TUNNELER), Rattenbekämpfer (RATGUARD), TROLLBANE, Miliz (MILITIA), Gräber (DIGGER), Spinnenbekämper (SPIDER GUARD), ORCBANE, LEVY
  • Kelten (nur m): Klippenwächter (CLIFF GUARD), Gebirgsjäger (ROCK RANGER), Spurensucher (FAR SEEKER)

Nach Festlegung der o.g. Angaben können die Eigenschafteswerte mit REROLL STATS zufällig verändert werden. Wenn diese einem zusagen, kann über ACCEPT STATS diese Eigenschaften übernommen werden. Anschliessend kann noch ein Bild des Charakters ausgewählt werden. Danach wird der neu angelegte Charakter auf der Charakter-Diskette abgespeichert.

Spielstart[Bearbeiten]

Die Charakter auf der Charakter-Diskette vor Spielstart.

Unter dem Menüpunkt PLAY THE GAME über die 6  wird das Spiel gestartet. Hierzu muss eine fehlerfreie Charakter-Diskette mit bis zu 6 vorhandenen Charakter eingelegt werden. Daraus sucht man sich ein Charakter aus, mit den man Spielen möchte...


In diesem Haus beginnt das eigentliche Rollenspiel.
Beim Bogenhersteller...
Vor der Schmiede... solltest Du eintreten?

Aktionen in Häusern:
Im Spiel können die Charaktere in Räumen bzw. Häusern folgende Aktionen, die über Icons angezeigt werden, erledigen, die Sie über die folgenden Tasten aufrufen, sind u.a.:

Tür: Raum / Haus betreten bzw. verlassen.
Umkehrpfeil: Abbruch
Körper: Information über die Charaktere oder aufgesammelten Dinge in den Taschen.
Ohr: Hören bzw. Lauschen von Gesprächen im Raum.
Mund: Reden, d.h. Eingabe von Text möglich.
Augen: Etwas aussuchen
Bett: Übernachten, d.h. Charakter speichern und zurück zum Hauptmenü.
Person: Charakter laden bzw. wechseln.
Waffen: -
Hand nach oben: Auswahl ok bzw. Aktion durchführen.
Hand nach unten: Auswahl ablehnen bzw. Aktion abbrechen.


Folgende Tasten stehen zur Verfügung:

,  Icon bzw. Aktion nach links.
.  Icon bzw. Aktion nach rechts.
RETURN  Icon bzw. Aktion aufrufen.
1  bis 6  Charakter 1 bis 6 aktivieren.


Erscheinen Fenstermenüs so erfolgt die Listenanwahl mit:

I  und J  Auswahl nach oben.
K  und M  Auswahl nach unten.
RETURN  Auswahl aufrufen.

In diesen Häusern informiert man sich oder kauft, tauscht oder verkauft Gegenstände seiner Kampfausrüstung. Für den Kauf von Sachen oder Dienstleistungen wird Gold benötigt.



Die Kampf- und Siegstärke Deines Charakters.
Die Dinge und Gegenstände Deines aktiven Charakters.



Die Welt von Knights of Legend im Freien.

Im Freien:
Verlassen Sie einen Raum wird dieser im Freien über die Tastatur wie folgt gesteuert:

I  Nach oben.
J  Nach links.
K  Nach rechts.
M  Nach unten.

Die weißen Wege deuten an, wie Sie zur nächsten Tür eines Hauses kommen, wo Sie gegen andere Personen aggieren können. Außerhalb der befriedeten Mauern des Dorfes oder einer Burg, lauern viele Gefahren wie Trolls...


Lust auf die Freiheit... lasse die Stadtmauer hinter Dich und erkundige diese Rollenspielwelt.
Vor den befriedeten Mauern lauern viele Gefahren und Abenteuer.




Im Kampfmodus:
Begegnen Ihnen feindliche Lebewesen, so kommen Sie nach einer kurzen Informationen über Ihre Gegner in den Kampfmodus. Hier können Sie über die bekannten Icons Ihre Kampf- und Fluchtmöglichkeiten festlegen und angreifen...


Ein Troll kündigt sich an. Traust Du Dich den Kampf zu stellen?
Die Szene im Kampfmodus.




Lösung[Bearbeiten]

Cheats[Bearbeiten]

  • Es sind bisher keine der üblichen Cheats bekannt.
  • Allerdings gibt es seit dem Jahr 1990 vier Versionen der Gruppen Triangle (hier entfällt das Diskettenwechseln vor dem eigentlichen Rollenspiel-Intro), Fucked Beyond Repair (FBR), Hotline (HTL) und North East Crackers (NEC) (hier wird noch die Original-Diskette benötigt), sowie einem weiteren Crack eines anonymen Coders. In diese Versionen wurde aber kein Trainermenü eingebaut.

Kritik[Bearbeiten]

Power Play Mai 1990 (Grafik: 37%, Sound: 3%, Power-Wertung: 17%): "Das Spiel steckt voller trolliger Details. Ihr könnt zum Beispiel das Bildchen, das euren Charakter repräsentiert, verändern. Es gibt eine Art Zauberspruch-Konstruktion-Set, in dem Magier individuelle Spells komponieren und benennen können (Einen Spruch durch den Orcs Intelligenz verlieren, könnt ihr zum Beispiel "Ork-Blödel" nennen. Die Kämpfe gegen Monster sind sehr detailliert und langwierig. In den taktischen Gefechten kann man jeden Charakter individuell auf dem Spielfeld herumschieben. Und damit kein PC-Besitzer vom munteren Treiben ausgeschlossen wird, nutzt die MS-DOS-Version die drei Grafikkarten Hercules, CGA und EGA aus." (Heinrich Lenhardt)

Jodigi: "Leider wird man bei diesem Spiel zum Disketten-DJ und auch die langen Ladezeiten trüben die Spielfreude und die Motivation..."

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Schnelllader-Systeme wie z.B. Dolphin DOS werden leider nicht unterstützt!
  • Werden die falschen Diskettenseiten eingelegt oder ist die Charakter-Diskette fehlerhaft, kann das Spiel abstürzen!

Emulator[Bearbeiten]

Emulator-Spieler müssen darauf achten, dass ständig Programm-Teile nachgeladen werden, daher muss bei VICE die Option "True Drive Emulation" ON und "Virtual Device Traps" OFF eingestellt sein.

Cover[Bearbeiten]


KnightsOfLegendCoverFront.jpg

Das Cover



Disketten[Bearbeiten]


Die vier Disketten des Spiels



Highscore[Bearbeiten]

Leider gibt es keine Punktewertung und somit keinen Highscore.

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Knights of Legend Sprache:english


Video