Preview

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Demo (Begriffserklärung).
Animation des Previews bzw. Demoversion von R-Type.

Das englische Wort Preview (deutsch: Vorschau, aber auch Pre-Version) wird bei Software häufig für eine Demoversion (kurz: Demo) verwendet, bei welcher ein Anwender schon vieles durchtesten kann. Im Gegensatz zur einer offiziell angebotenen (Voll-)Version sind bei der üblicherweise kostenlosen Demoversion gewisse Einschränkungen gegeben oder die Vollversion bietet erweiterte Funktionen und sonstige zusätzliche Dinge (z.B. auch im Lieferumfang) an. Oft werden solche Vorabversionen von Programmen, z.B. Computerspielen, kurz vor Verkaufsstart bzw. Veröffentlichung der Vollversion zu Werbezwecken verbreitet. Eine Preview darf in aller Regel kostenlos genutzt und verbreitet werden. Bei kommerziellen Produktionen kann die Software üblicherweise nur eingeschränkt oder (eher für aktuelle Systeme wie PC zutreffend) eine limitierte Dauer genutzt werden. Damit sollen potenzielle Käufer zum Kauf animiert werden.

Typische Beispiele für Eigenschaften bei C64-Previews:

  • Bei Computerspielen: Nur das erste oder die ersten Level sind spielbar, Highscores werden nicht gespeichert.
  • Bei Anwendungen: Das Abspeichern oder Drucken ist nicht erlaubt.

Bei früheren Computerzeitschriften lagen öfters Disketten mit kostenlose Demoversionen (Previews) von Anwendungen oder Computerspielen bei.



C64-Spiele Previews (Auszug)[Bearbeiten]

Erschienene[Bearbeiten]

Unfertige[Bearbeiten]

Einige C64-Spiele verließen nie den Preview-Status und wurden nie kommerziell verkauft:


Weblinks[Bearbeiten]