Ultima IV – Quest of the Avatar

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Ultima (Begriffsklärung).
Ultima IV – Quest of the Avatar
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 406
Entwickler Richard Garriott
Firma Origin Systems
Musiker Kenneth W. Arnold
HVSC-Datei MUSICIANS/A/Arnold_Kenneth/Ultima_IV-Quest_of_the_Avatar.sid
Release 1986
Plattform(en) C64, Amiga, Apple Macintosh, Atari ST, MSX, PC-DOS
Genre RPG 2D
Spielmodi 1 Einzelspieler
Steuerung Icon tastatur.png
Medien Icon disk525 2.png
Sprache Sprache:englisch
Information Vorgänger:Nachfolger:


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
7.89 Punkte bei 19 Stimmen (Rang 110).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 8 4. April 2015 - 8 von 10 Punkten - 19549 downs
Lemon64 9 4. April 2015 - 8,8 von 10 Punkten - 134 votes
Ready64 9 4. April 2015 - 9 von 10 Punkten - 1 vote
Kultboy.com 9 4. April 2015 - 8,79 von 10 Punkten - 20 votes
The Legacy 9 4. April 2015 - "ausgezeichnet" - 13 votes
Gamebase64 10 "Classic!"
Amiga Joker 8 Sonderheft Nr.3 1992 - 83% Wertung - S.11
Happy Computer - Ausgabe Juli 1985 - Testbericht ohne Bewertung - S.141
Ausgabe Mai 1986 - Testbericht ohne Bewertung
Computer & Videogames 7 Ausgabe Juni 1986 - 7 von 10 Punkten - S.91
Commodore User 7 Ausgabe Juni 1986 - 4 von 6 Punkten - S.61
Zzap!64 9 Ausgabe Mai 1986 - 90% Wertung - S.67


Beschreibung[Bearbeiten]

Ultima IV - Quest of the Avatar ist der vierte Teil der Ultima-Reihe.

Einige Zeit ist es her, dass es dir als auserwähltem Avatar von Britania gelungen ist, den bösen Mondain und sein Gefolge zu besiegen. Doch wieder es ist dem geheimnisvollen Land unter der Herrschaft von Lord British nicht vergönnt Frieden zu finden. Auch wenn diesmal kein Superschurke das Reich bedroht, so lauert das Böse doch überall.

Der Avatar soll sich nun also in den acht Tugenden stärken, das Land schützen und mit leuchtendem Beispiel vorangehen. Diese acht Tugenden sind:

Ehrlichkeit Mitleid Tapferkeit Gerechtigkeit Aufopferung Ehre Spiriualität Bescheidenheit
Ehrlichkeit
Mitleid
Tapferkeit
Gerechtigkeit
Aufopferung
Ehre
Spiriualität
Bescheidenheit

Und was hat es mit geheimnisvollen Buch des Codex auf sich?


Aufgaben der ganz besonderen Art erwarten dich, Avatar!


Gestaltung[Bearbeiten]

Im vierten Teil der Ultima-Reihe muß der Spieler zuerst ein Art Medizinisch-Psychologische Untersuchung über sich ergehen lassen und zu diesem Zweck einer Zigeunerin einige Fragen beantworten. Daraus resultieren dann die Charaktwerte, die erstmals in der Spielereihe nicht selbst verteilt werden dürfen. Ultima IV bietet eine enorm große Oberwelt, in der der Avatar und seine Truppe, wie gewohnt aus der Vogelperspektive, herumlaufen können. Die Spielwelt ist im Vergleich zu Teil Drei etwa sechzehnmal größer. Geistersstädte, Fesselballons und Piratenschiffe sind Beispiele für die abwechslungsreiche Gestaltung von Britania. Insbesondere wurde aber die Kommunikation mit den NPC verbessert, die nun deutlich lebendiger und stimmiger wirken.


Screenshots


eine Animation des Intros aus Ulitma IV
Einzelbilderanimation der Startsequenz
der Spielbeginn



Hinweise[Bearbeiten]

Tastaturbelegung[Bearbeiten]

Taste Taste Taste
E  :ENTER: Eine Stadt/ein Verlies/eine Burg betreten S  :SEARCH: Gegend absuchen* O  :OPEN DOOR: Tür öffnen*
T  :TALK: Mit NPCs (z.B. Händlern) reden U  :USE: gefundenen Gegenstand benutzen* J  :JIMMY LOCK: Tür mit magical key öffnen*
Z  :ZTATUS: Inventar (F5/F7 scrollt) - G  :GET CHEST: Eine Schatzkiste öffnen
- R  :READY WEAPON: Eine Waffe zücken -
@  :NORTH: Nach Norden gehen. Vorwärts in Verliesen W  :WEAR ARMOUR: Rüstung anziehen P  :PEER AT A GEM: Magischen Edelstein benutzen
[  :WEST: Nach Westen gehen. Linksdrehung in Verliesen A  : ATTACK: Einen Feind angreifen I  :IGNITE TORCH: In Verliesen Fackel entzünden
]  :EAST: Nach Osten gehen. Rechtsdrehung in Verliesen C  :CAST SPELL: Zauberspruch anwenden D  :DESCEND: In Verliesen an Leiter absteigen
?  :SOUTH: Nach Süden gehen. Rückwärts in Verliesen M  :MIX REAGENTS: Zauberzutaten anrühren* K  :KLIMB: In Verliesen an Leiter hoch klettern
- - -
V  :VOLUME: Ton an- und ausschalten H  :HOLE UP AND CAMP: Rasten und Heilen* F  :FIRE CANNONS: Schiffskanonen abfeuern
Q  :QUIT & SAVE: Spiel abspeichern L  :LOCATE: Position mit Objekt bestimmen* X : X-it: Von Pferd absteigen / Schiff verlassen
N  :NEW ORDER: Reihenfolge der Gruppe festlegen* Y  :YELL: Ein Wort ausrufen B  :BOARD: Pferd oder Schiff besteigen

*=Befehl anders als in Ultima III – Exodus

Runenzeichen[Bearbeiten]

Die Runenschrift von Britannia

In Britannia sind einer alten Tradition folgend, welche von Generation zu Generation weitergereicht wurde, viele der Schilder und Wegweiser in einer einzigartigen und faszinierenden Runenschrift verfasst, in der einst die Druiden ihre Aufzeichnungen niederlegten. Laut einer Studie sind diese Schriftzeichen älter als Britannia selber. Den oberflächlichen Wanderer mag diese Schrift verwirren, aber der kluge Reisende wird es nicht scheuen, diese Schrift aufmerksam zu studieren.


Lösung[Bearbeiten]

Das Spielziel[Bearbeiten]

Das Ziel des Spiels besteht aus zwei Teilen. Erstes Teilziel ist es, ein 8-Part Avatar zu werden. Um dies zu erreichen, muss man sein ganzes Leben (innerhalb des Spiels) nach den acht Tugenden des Avatars richten. Diese acht Tugenden sind Honestry (Ehrlichkeit), Compassion (Mitleid), Valor (Tapferkeit), Justice (Gerechtigkeit), Sacrifice (Opferbereitschaft), Honor (Ehre), Spirituality (Geistlichkeit) und Humility (Demut). Zu jeder Tugend gehört eine Erleuchtung, die man bekommt, wenn man sein Leben lange genug nach jeder Tugend gerichtet hat. Wenn man die Erleuchtungen in allen acht Tugenden erhalten hat, ist man Avatar und hat das erste Teilziel erreicht.

Das zweite Teilziel schließt sich direkt an: Als Avatar muss man den Great Stygian Abyss, den letzten Hort des Bösen in Britannia, betreten, und in ihm den Chamber of the Codex of Ultimate Wisdom finden und betreten. Nachdem man vom Codex of Ultimate Wisdom die letzte Erleuchtung erhalten hat, ist das Spiel gelöst.

Die Weggefährten[Bearbeiten]

Beim Spielstart muss man sieben Fragen mit der Wahl einer Tugend beantworten. Je nach Antwort gibt es einen Bonus zu den jeweils 15 Punkten von INTelligenz, DEXterity (Gewandheit) und STäRke. Gleichzeitig bestimmen die beiden häufigsten Antworten die Schlussfrage und die Antwort darauf dann den Beruf und die Heimatstadt des erstellten Charakters, der damit auch die Rolle des dortigen Gefährten einnimmt. Im weiteren Spielverlauf sammelt man dann die Gefährten aus den anderen Städten ein. Der Barde startet als einziger mit einer Fernwaffe.

Tugend Bonus Beruf Stadt Name Näheres
1 - Honesty Int +3 Mage Moonglow Mariah Nördlich der Brücke am Eingang. Unter ihr befindet sich eine Schatzkiste (Rune of Honesty).
2 - Compassion Dex +3 Bard Britain Iolo Südöstlich hinter einer Brücke am Lagerfeuer. Er hat eine Kiste in der Hand.
3 - Valor Str +3 Fighter Jhelom Geoffrey Im ersten Zimmer des Inns. Zum Betreten braucht man nur einen Schlüssel.
4 - Justice Dex+1,Int+1 Druid Yew Jaana Auf einer Lichtung, die sich tief im Wald westlich des Gefängnisses befindet
5 - Sacrifice Dex+1,Str+1 Tinker Minoc Julia Im Poor House
6 - Honor Int+1,Str+1 Paladin Trinsic Dupre In der Taverne
7 - Spirituality Dex+Int+Str+ Ranger Skara Brae Shamino Die erste Person, die euch am Eingang begegnet
8 - Humility kein Bonus Shepherd Magincia Katrina Südöstlich, außerhalb der Ruinenmauern

Die acht Tugenden[Bearbeiten]

Welche Fortschritte man bei den einzelnen Tugenden macht, kann einem nur der Seher im Schloss von Lord British sagen. Er gibt auch die Erlaubnis, sich die Erleuchtung bei den einzelnen Tugenden zu holen, wenn es soweit ist. Zu den Tugenden gehören nun Verhaltensmassregeln, an die man sich streng halten muss, um Fortschritte zu machen.

  • Honestry (Ehrlichkeit):
    Herumliegendes Gold (Schatzkisten) in Städten, Dörfern und Schlössern nicht aufnehmen!
    Nie die blinden Händler bei den Magical Reagents betrügen!
  • Compassion (Mitleid):
    Keine Non-Evil Creatures töten!
    Nie selbst angreifen!
    Bettlern soviel Gold wie nur möglich geben!
  • Valor (Tapferkeit):
    Soviel wie möglich gegen Evil Creatures kämpfen!
    Nur fliehen, wenn es unbedingt sein muss!
  • Justice (Gerechtigkeit):
    Keine Bewohner in Städten / Dörfern / Schlössern angreifen!
    Kein Gold stehlen!
    Keine Non-Evil Creatures töten, auch nicht, wenn man von ihnen angegriffen wird (Nur dazu bringen, dass sie fliehen)!
  • Sacrifice (Opferbereitschaft):
    Viel Gold an Bettler geben!
    Oft Blut an den Healer Shop spenden! (Dazu einfach die Frage, ob man selbst Hilfe braucht, mit "NO" beantworten. Man wird danach gefragt, ob man Blut spenden möchte, was 100 Hit-Point kostet. Nur gehen, wenn man mindestens 400 HP hat.)
  • Honor (Ehre):
    Keine Schatzkisten aufnehmen, die einem nicht gehören!
    Keine Non-Evil Creatures angreifen!
  • Spirituality (Geistlichkeit):
    Oft zum Seher gehen!
    Oft meditieren!
  • Humility (Demut):
    Die Frage "Art thou proud?" grundsätzlich mit "NO" beantworten!

Wenn man vom Seher die Erlaubnis bekommen habt, sich die eine oder andere Erleuchtung zu holen, muss man zu dem der Tugend zugehörigen Shrine gehen und dort drei Zyklen lang meditieren. Um einen Shrine betreten und meditieren zu können, benötigt man zwei Dinge: zunächst die Rune. Diese wird benötigt, um den Shrine überhaupt betreten zu können. Dann das Mantra. Dies ist eine Silbe oder ein Wort, mit dessen Hilfe man seine Gedanken sammeln und sich konzentrieren kann. Jeder Shrine hat sein eigenes Mantra und seine eigene Rune. Die Mantras erfährt man durch Gespräche mit Leuten, die Runen müssen mit Hilfe des Search Kommandos gefunden werden.

Mondphasen, Koordinaten der Mondtore, Städte und Runen[Bearbeiten]

Das Mondtorsystem ist recht einfach zu verstehen: Der erste Mond, Trammel, zeigt das Tor an, das momentan aktiv ist. Der zweite Mond, Felluca, zeigt das Zieltor an. Wegen der unterschiedlichen Mondphasen sind nur bestimmte Kombinationen möglich. Richtig eingesetzt, ersparen einem die Mondtore viel Lauferei und erleichtern das Spiel erheblich. Von folgenden Orten gelangt man zu folgenden Zielen:

  • Moonglow: Britain, Jhelom
  • Britain: Yew, Minoc, Trinsic
  • Jhelom: Moonglow, Skara Brae, Magincia
  • Yew: Britain, Jhelom
  • Minoc: Schrein der Spiritualität, Trinsic, Skara Brae
  • Trinsic: Moonglow, Britain, Magincia
  • Skara Brae: Jhelom, Yew, Minoc
  • Magincia: Trinsic, Skara Brae

Beispiel: Um von Trinsic nach Britain teleportiert zu werden muss folgende Konstellation erscheinen: Abnehmender Mond im 3. Viertel - Zunehmender Mond im 1. Viertel

Phase Stadt Koordinaten Mondtor Tugend Rune
Neumond (New Moon) Moonglow I'H" O'I" I'F" O'A" Honesty A'G" A'I"
Zunehmender Mond im 1. Viertel (Crescent Waxing) Britian G'K" F'C" G'G" G'A" Compassion A'B" B'J"
Erstes Viertel (First Quarter) Jhelom N'O" C'E" O'A" C'G" Valor B'O" B'O"
Zunehmender Mond im 2. Viertel (Gibbous Waxing) Yew C'L" D'K" C'F" D'C" Justice A'G" A'N"
Vollmond (Full Moon) Minoc B'E" J'P" B'D" K'G" Sacrifice B'O" B'M"
Abnehmender Mond im 3. Viertel Gibbous Waning) Trinsic L'I" G'K" M'C" G'I" Honor B'N" A'C"
Letztes Vierte (Last Quarter) Skara Brae I'A" B'G" H'O" B'H" Spirituality A'I" B'B"
Abnehmender Mond im letzten Viertel (Crescent Waning) Magnicia K'J" L'L" K'H" L'L" Humility B'N" B'N"

Die acht Steine[Bearbeiten]

Zu jeder der acht Avatar Tugenden gehört ein farbiger Stein. Sechs dieser Steine findet man in diversen Dungeons, die restlichen zwei an anderen Orten.

  • Der blaue Stein: Der Blue Stone of Honesty liegt im VI. Level des Dungeon Deceit welcher sich wiederum bei LAT: E'J" LONG: P'A" in den Bloody Isles befindet. Man benötigt ein Schiff, um ihn zu erreichen.
  • Der gelbe Stein: Der Yellow Stone of Compassion, liegt im V. Level des Dungeon Despire. Den Dungeon findet man bei LAT: E'D" LONG: F'L" in Serpent's Spine.
  • Der rote Stein: Der Red Stone of Valor. Ihn findet Ihr im VII. Level in Destard, bei LAT: K'J" LONG: E'I", im Gebirge westlich der Fens of the Dead.
  • Der grüne Stein: Der Green Stone of Justice. Er liegt im VIII. Level des Dungeon Wrong, welcher sich wiederum an der Position LAT: B'E" LONG: H'O" in den Bergen westlich von Lost Hope Bay befindet.
  • Der orange Stein: Der Stone of Scarifice liegt im VII. Level von Covetous. Dieser Dungeon befindet sich an der Position LAT: B'L" LING: J'M", südwestlich der Stadt Minoc, und ist mit einem Schiff zu erreichen.
  • Der lilafarbene Stein: Der Purple Stone of Honor. Ihn findet man im II. Level von Shame. Dieser Dungeon ist bei LAT: G'G" LONG: D'K". Dazu muss man mit einem Schiff vom Nordwesten her einem kleinen Fluss in die Serpent's Spine folgen.
  • Der weiße Stein: Der White Stone of Spirituality. Ihn findet man mitten in Serpent's Spine, an der Position LAT: F'A" LONG: E'A". Um an ihn heranzukommen, benötigt man das Lighter-Than-Air-Device, einen Ballon!
  • Der schwarze Stein: Der Black Stone of Humility Er ist am einfachsten von allen Steinen zu finden An der Stelle suchen, an der das Mondtor von Moonglow (I'F" O'A") sich auch bei Doppelneumond öffnet, und zwar in dem Moment, wenn beide Monde die Position 1 erreichen (wenn das Tor also gerade erscheinen müsste!)

Die drei Schlüsselteile[Bearbeiten]

Dazu muss man zum Dungeon Hythloth! Im achten Level befinden sich die drei Altarräume, wo die Steine gemäß ihrer Reihenfolge in den Prinzipien benutzt werden müssen, um die Schlüsselteile zu erhalten. Folgende Altäre haben folgende Kombinationen:

  • Wahrheit: Blau, Grün, Lila, Weiß
  • Liebe: Gelb, Orange, Grün, Weiß
  • Mut: Rot, Orange, Lila, Weiß

Weitere wichtige Gegenstände[Bearbeiten]

  • Das Silver Horn findet man auf einer der Inseln an der südlichen Spitze von Spiritwood K'N" C'N" (benötigt man beim Shrine of Humility)
  • Die Glocke des Mutes (Bell of Courage) findet man mit einem Schiff in einer flachen Wasserstelle im Ozean bei N'A" L'A".
  • Das Buch der Wahrheit (Book of Truth) findet man in Lycaeum A'G" A'G" im Regal "T". Beim Burgherren erfährt man den ersten Teil des Word of Passage: "VER"
  • Mondains Schädel (Skull of Mondain) findet man wenn man bei Doppelneumond zu den drei Vulkanen im Meer segelt P'F" M'F"
  • Bei Serpent's Hold A'P" A'I" untersucht man die Trainingsmatte so lange bis man die mystischen Waffen (Mystic Weapons) findet, welche als Einzige im Abgrund funktionieren. Der Burgherr verrät den letzten Teil des Word of Passage: "COR"
  • In Empath Abbey A'E" B'G" im Eichengrab liegen die mystischen Rüstungen (Mystic Armors). Der Burgherr gibt einen den zweiten Teil des Word of Passage: "AMO"
  • Der Ort Cove liegt am Lock Lake, und man kommt nur mit dem "Blink"-Zauber dort hin In Cove A'B" B'G betritt man den Tempel der Tugend, wo man die Kerze der Liebe (Candle of Love) findet
  • Das Rad der H. M. S. Cape (Wheel of HMS Cape) findet es man bei N'H" G'A"

Karte von Britannia[Bearbeiten]

Den Sextanten kann man nur bekommen, wenn man bei den Dieben nach Gegenstand "D" fragt, der nicht auf der Liste steht. Dieser kleine Helfer ist ein absolutes Muss in Britannia, weil er in Breiten- und Längengraden genau den jeweiligen Standort des Benutzers angibt.
Britannia ist in 16 x 16 große Blöcke unterteilt, welche noch einmal in 16 x 16 kleine Felder unterteilt sind.
Beispiel: Lat. D' L'', Long. M' J'', kurz "DLMJ" oder DL MJ bedeutet, dass Sie sich im Karten-Block D-Höhe und M-Breite und innerhalb dieses Blockes auf dem Feld L-Höhe und J-Breite (in Vesper) befinden.

ultima4-land-map.png
Karte von Britannia ohne Beschriftung.
Ultima4KompletteKarteMitBeschriftungUndLegende.jpg
Karte von Britannia mit Beschriftung und Legende.
Karte von Britannia mit allen Städtenamen
ultima4-towns-map.png


Karten der Dungeons[Bearbeiten]

Karten der Dungeons findet man hier: Ultima IV – Quest of the Avatar - Dungeonkarten

Preise[Bearbeiten]

Günstige Lebensmittel gibt es in Skara Brae, Hanseaten und Piraten würden sicher gerne Seehandel zwischen Paws und Buccaneer's Den betreiben, müssen aber enttäuscht feststellen, dass die Kräuterfrau nichts ankauft.... Es ist außerdem unbedingt zu beachten, dass man mindestens eine Black Pearl schon besitzen muss, um per Zauberspruch "Dispel" den Kräuterladen in Buccaneer's Den betreten zu können.

Stadt Food Sulf. Ash Ginseng Garlic Spider Silk Blood Moss Black Pearl
Skara Brae 20 Gold 2 Gold 4 Gold 9 Gold 6 Gold 4 Gold 8 Gold
Yew 35 Gold - - - - - -
Britain 40 Gold - - - - - -
Paws 30 Gold 3 Gold 4 Gold 2 Gold 9 Gold 6 Gold 7 Gold
Bucc.'s Den - 6 Gold 7 Gold 9 Gold 9 Gold 9 Gold 1 Gold
Moonglow 25 Gold 2 Gold 5 Gold 6 Gold 3 Gold 6 Gold 9 Gold

Magie[Bearbeiten]

Magie ist extrem nützlich, wenn man sie richtig einsetzt. In Paws, Moonglow, Skara Brae und Buccaneer's Denn kann man sechs der acht Reagenzienarten kaufen. Aber die letzten Zwei muss man suchen, denn die sind sehr selten. Hier kann man sie finden:
Nightshade (Nachtschatten): JF CO im Spiritwood, CM MN nördlich des Schreins of Sacrifice
Mandrake Root (Alraune): DG LG im Moor der Bloody Plains, KF GE auf einer Insel der Fens of Death
Die Pflanzen können nur bei Doppelneumond gefunden werden - und bitte der Stelle eine Zeit lang fernbleiben, bevor man erneut ernten will.
Die Zauber mit ihrer Wirkung:

Reagenzien: A = Sulfurous Ash, B = Ginseng, C = Garlic, D = Spider Silk, E = Blood Moss, F = Black Pearl, G = Nightshade, H = Mandrake Root

Zauber Taste Reagenzien Wirkung
Awaken A B C aufwecken
Blink B D E erlaubt es, sich auf das nächste Gras- oder Sumpffeld in Blickrichtung zu teleportieren
Cure C B C heilt Vergiftungen
Dispell D A C F löst Kraftfelder auf.
Energie Field E A D F Energiefeld erschaffen
Fireball F A F Feuerzauber
Gate Travel G A F H zu einem Mondtor nach Wahl teleportieren – von ÜBERALL!
Heal H B D heilen
Iceball I F H Eiszauber
Jinx J F G H Gegner bekriegen sich gegenseitig
Kill K F G Gegner verletzen
Light L A erschafft Licht ohne lästige Fackeln
Magic Missile M A F Gegner erschrecken
Negate Magic N A C H unterbindet Magiegebrauch der Gegner
Open O A E Gegenstände öffnen
Protection P A B C Schutzspruch
Quickness Q A C E Doppelschlag für einen Charakter
Resurrect R A B C D E H erweckt Tote wieder zum Leben
Sleep S B D Gegner in Schlaf versetzen
Tremor T A E H Beben hervorrufen
Undead U A? C?
View V G H Übersicht über Gelände
Wind Change W A E lässt den Wind drehen
Xit (Exit) X A D E einen Dungeon sofort verlassen.
Y (Up) Y D E einen Dungeonlevel höher teleportieren
Z (Down) Z D E einen Dungeonlevel tiefer teleportieren

Waffen[Bearbeiten]

Mage, Druid, Bard, Tinker, Paladin, Ranger, Fighter, Shepherd

# Fernwaffe Preis Festland Insel M D B T P R F S
J Flaming oil 5 Vesper Bucc's Den x x x x x x x x
D Sling 25 Britain, Vesper - x x x x x x x x
H Bow 250 Trinsic, Vesper - x x x x x x
I Crossbow 600 - Bucc's Den, Jhelom x x x x x x
L Magic axe 1500 Minoc - x x
N Magic bow 2000 - Bucc's Den x x x x x
O Magic wand 5000 - Bucc's Den x x x
# Nahwaffe Preis Festland Insel M D B T P R F S
C Dagger 2 Britain, Vesper - x x x x x x x x
B Staff 20 Britain - x x x x x x x x
E Mace 100 Trinsic, Minoc - x x x x x x x
F Axe 225 Trinsic Jhelom x x x x x x
G Sword 300 Britain, Trinsic Jhelom x x x x x x
K Halberd 350 Minoc Jhelom x x x
L Magic Axe 1500 Minoc - x x x
M Magic Sword 2500 Minoc - x x x x
? Mystic Sword 7000 - - x x x x x x x x
# Rüstung Preis Festland Insel M D B T P R F S
B Cloth 50 Britain, Trinsic, Paws Bucc's Den x x x x x x x x
C Leather 200 Britain Bucc's Den x x x x x x
D Chain Mail 600 Trinsic, Minoc Bucc's Den, Jhelom x x x
E Plate Mail 2000 Jhelom x x
F Magic chain 4000 Trinsic Jhelom x x
G Magic plate 7000 - Jhelom x x
? Mystic x x x x x x x x

Konversation[Bearbeiten]

Es müssen nur die ersten vier Buchstaben einer Phrase eingegeben werden, mehr wird vom Programm nicht geprüft. Grundsätzlich sollte man bescheiden sein und nie antworten, dass man alles weiß oder gar stolz ist ein Avatar zu sein...

Phrase Übersetzung Person Ort Reaktion
LOOK Aussehen indirekte Personenbeschreibung
NAME Name Name wird genannt
JOB Beruf Berufsbeschreibung / Gegenfrage
HEALth Gesundheit Kommentar zum Befinden
JOIN beitreten Mariah Moonglow gehört dann zur Party
HUMIlity Demut Patric Moonglow + Gegenfrage mit nein beantworten
MANTra heiliges Wort Cromwell Moonglow ! mantra of the shrine of honesty ="AHM"
RUNE Schriftzeichen William Moonglow ! Ortsangabe
JOIN beitreten Iolo Britain gehört dann zur Party
NATUre Natur Julio Britain + Gegenfrage mit nein beantworten
PRIDe Stolz Mentor Britain + Gegenfrage mit nein beantworten
RUNE Schriftzeichen Pepper Britain ! Ortsangabe
JOIN beitreten Geoffrey Jhelom gehört dann zur Party
VALOr Tapferkeit Sir Hrothgar Jhelom + Gegenfrage mit nein beantworten
RED rot X Jhelom + Gegenfrage mit nein beantworten
RUNE Schriftzeichen Nostro Jhelom ! Ortsangabe
JOIN beitreten Jaana YEW gehört dann zur Party
PEACe Frieden big Guard Yew + Gegenfrage mit nein beantworten
RUNE Schriftzeichen Talfourd Yew + Gegenfrage mit nein beantworten
FABRic Fabrik Flamis YEW + Gegenfrage mit nein beantworten
JOIN beitreten Julia Minoc gehört dann zur Party
SKULl Totenkopf Jude Minoc ! Gegenfrage mit ja beantworten
SHRINe Schrein Merida Minoc ? Gegenfrage mit nein beantworten
JOIN beitreten Dupre Trinsic gehört dann zur Party
NIGHtshade Nachtschatten Virgil Trinsic ! Koordinaten
RUNE Schriftzeichen Terrin Trinsic ! Ortsangabe
JOIN beitreten Shamino Skara Brae gehört dann zur Party
QUESt Aufgabe White Skara Brae + Gegenfrage mit nein beantworten
OM Mantra Ankh of Spirituality Skara Brae ! Gegenfrage mit nein beantworten
WORD Romasco Skara Brae ! Suche Zair the Wise in Paws
JOIN beitreten Katrina Magincia gehört dann zur Party
HANG gehenkt Faultless Magincia + Gegenfrage mit nein beantworten
MANTra heiliges Wort Faultless Magincia ! Mantra for pride = "MUL"
HAUNt spuken Heywood Magincia + Gegenfrage mit nein beantworten

Gegner[Bearbeiten]

Ein guter Avatar tötet nur böse Monster.

Evil Monster EXP x Non-Evil EXP
Balron 16 Bat 4
Cyclops 9 Insects 4
Daemon 8 Rat 4
Dragon 15 Seahorse 7
Ettin 8 Snake
Gazer 16 Spider 5
Ghost 6
Gremlin 4
Headless 5 Bard 9
Hydra 14 Beggar 13
Lava Lizard 7 Bull 11
Lich 13 Child 10
Mimic 13 Druid 10
Nixie 5 Fighter 7
Orc 6 Guard 13
Phantom 4 Horse 9
Phyton 4 Jester 9
Reaper 16 Mage 8
Rogue 6 Merchant 9
Serpent 9 Paladin 4
Skeleton 4 Ranger 3
Slime 4 Shepherd 9
Squid 9 Tinker 9
Troll 7 Villager 13
Wisp 5
Wizard 12
Zorn 16

Tipps[Bearbeiten]

  • Der erste Charakter:
    Obwohl man im Laufe des Spiels von jedem der acht Berufsstände einen Reisegefährten bekommt, ist es nicht ganz egal, welchen Charaktertyp man sich anfangs aussucht. Dieser Charakter muss nämlich das ganze Spiel über die Gruppe anführen, steht also im Kampf Modus immer in der 1. Position. Er sollte deshalb in der Lage sein, gute Rüstung zu tragen, da er an dieser Stelle einiges aushalten muss. Außerdem ist der Experience Level dieses "Führungscharakters" entscheidend für die Anzahl der Mitglieder, die in die Party aufgenommen werden können. Um zum Beispiel die Gruppe auf vier Charaktere auffüllen zu können, muss der "Führungscharakter" mindestens Level 4 erreicht haben, entsprechend für 5 Mitglieder Level 5 usw. Der Charakter sollte also ein guter Kämpfer sein, damit er seinen Level schnell erhöhen kann. All diese Voraussetzungen treffen auf dem Paladin zu. Er kann sehr gute Waffen und Rüstungen benutzen (bessere z.B. als der Fighter), ist außerdem noch ein recht guter Magic User, und somit der ideale Anführer.
In jeder Stadt (nicht in Dörfern oder Schlössern!) findet man genau einen Charakter, der sich der Party anschließen wird, wenn der Anführer den entsprechenden Level erreicht hat (Ausnahme: Die Stadt, zu der der eigene Charakter gehört). Wenn man die Gruppe vergrößert, so sollte dies nicht planlos geschehen. Schwache Charaktere, z.B. den Shepherd, sollte man erst ganz zum Schluss in die Party aufnehmen. Wenn man mit einem Paladin beginnt, habt man grundsätzlich schon den 3. Level erreicht, dass heißt, es können ohne weiteres zwei neue Charaktere in die Party aufgenommen werden. Empfehlung: einen Bard, sowie einen Druid oder Mage. danach sollte man sich den Tinker, Ranger und als letztes Fighter und Shepherd besorgen. Wichtig ist, dass man ganz zum Schluss, wenn man das Great Stygian Abyss betritt, alle 8 Charaktere zusammen hat.
  • Die ersten Schritte:
    Zu Beginn sollte man ohne Umwege Lord Britishs Schloss aufsuchen und mit Lord British sprechen. Anschließend zum Seher gehen, der sich ebenfalls im Schloss befindet. Im Gegensatz zu Ultima II und III arbeitet der Seher in Ultima IV kostenlos, was dem Geldbeutel sehr schont. Man kann ihn nach allen acht Tugenden fragen, und er wird sagen, wie es um diese Tugenden bei einem steht.
  • Gespräche:
    Mit jedem Charakter reden, dem man im Laufe des Spiels begegnet. An einigen Stellen kann man auch mit höchst merkwürdigen Charakteren sprechen. so z.B. im Schloss von Lord British mit dem Wasser (!) in einem bestimmten Raum oder in der Ruine von Magincia mit der Schlange, von der man angegriffenen wird. Auch Charaktere beachten, die sich hinter verschlossenen Türen in den Inns der einzelnen Städte befinden. Manchmal benötigt man einen Schlüssel, um an diese Charaktere heranzukommen. Man sollte auch bei jeder Stadt / Dorf / Schloss einmal außen um die Stadtmauern herumlaufen. Oft verstecken sich dort wichtige Personen.
  • Geheimtüren:
    Unbedingt auf Geheimtüren achten, die sich in vielen Mauern in Städten, Dörfern, Schlössern und Dungeonräumen finden. Die geheimen Durchgänge lassen sich bei genauen Hinsehen erkennen. Diese durchlässigen Steine spielen in den Dungeons eine große Rolle, wo sie als eine Art Schalter eingesetzt werden. Beim betreten dieser durchlässigen Steine öffnen sich oft Geheimtüren und Ausgänge, die zu den wichtigen Orten und Gegenständen führen. Also nicht verzweifeln wenn in einem Dungeon-Raum scheinbar kein Ausgang (mit Ausnahme des Rückwegs) existiert. Genau hinsehen, vielleicht ist irgendwo ein durchlässiger Stein, bei dessen betreten doch noch ein Ausgang sichtbar wird.
  • Dungeons:
    Die Dungeons sind teilweise äußerst unfair. Man muss sich oftmals mit Massen von Gegnern und Räumen auseinandersetzen, in denen man herausfinden muss, wie man nun genau weiterkommt. Es gibt falsche Leitern die einen in die Irre führen, Schalter, Kraftfelder, Giftfelder, Geheimtüren und in Dungeon Hythloth gibt es sogar drei Altarräume, aber alle leer, denn der Weiße Stein befindet sich woanders (In einen kleinen Tal das bei FA EA liegt und auch mittels "Blink" erreicht werden kann). Tipps zu den Dungeons:
    Kristalle können Ihnen bei der Orientierung helfen.
    "Dispel Field" ist hier Pflicht, ebenso "Light".
    Die Kugeln geben Fähigkeiten, rauben aber Lebenspunkte Die Tugend des Dungeons bestimmt die Fähigkeiten.
    Trinken Sie niemals von den Quellen.
    Die Zauber X, Y und Z sind Pflicht.
  • The Great Stygian Abyss:
    Folgende Dinge muss man wissen bzw. besitzen, um den Abyss durchqueren und die Chamber of the Codex of the Ultimate Wisdom betreten zu können:
    Man muss 8 Part Avatar sein - Die Party muss alle acht Mitglieder umfassen - Man muss ein Schiff besitzen - Man sollte das Wheel of HMS Cap besitzen - Die Party muss mit Mystic Armour ausgestattet sein (eventuell auch mit Mystic Wapons) - Man muss die Bell of Courage besitzen - Man muss das Book of Truth besitzen - Man muss die Candle of Love besitzen - Man sollte den Skull of Mondain besitzen - Man muss wissen, wie sich die acht Avatar Tugenden aus den drei Prinzipien Truth, Love and Courage zusammensetzen - Man muss das Word of Passage kennen - Man muss das One Pure Axiom kennen - Man muss den Key of three Parts besitzen - Man muss die acht farbigen Steine besitzen, die zu den acht Avatar Tugenden gehören.
Den Weg zur Insel kennt man, dort befindet sich auch der Shrine of Humility. Man fahrt zunächst Richtung Shrine, und umfahrt die Insel dann links herum. Auf der westlichen Seite findet man eine Einfahrt, die in eine große Bucht inmitten der Insel führt. Bevor man diese Einfahrt benutzt muß man das Magic Wheel benutzen! Nach einigen Kämpfen gegen Piraten legt man im Osten der Bucht an, folgt den Sümpfen weiter nach Osten, und wendet sich dann nach Süden. Man sieht jetzt ein netzähnliches Gebilde aus Feuer, mit einem orangefarbigen Lavafeld in der Mitte. Dieses Feld ist der Eingang zum Great Stygian Abyss. Nun betritt man das Lavafeld.
Jetzt die Bell of Courage benutzen, das Book of Truth benutzen, die Candle of Love benutzen, den Skull of Mondain benutzen. Nun den Great Stygian Abyss betreten
In jedem Level des Abyss gibt es einen Altar. An diesem Altar muss man jeweils einen der acht Steine benutzen und eine Frage beantworten. Hat man den richtigen Stein benutzt, verwandelt sich der Altar in eine Leiter, die eine Etage tiefer führt. Am Ende des achten Levels wartet dann die Chamber of the Codex of Ultimate Wisdom!
Auf die Frage nach dem Passwort (Word of Passage) gibt man Veramocor ein und beantwortet die Fragen nacheinander mit: Honesty, Compassion, Valor, Justice, Sacrifice, Honor, Spirituality, Humility, Truth, Love, Courage, Infinity

Cheats[Bearbeiten]

  • Mit CTRL +S  kann man sich die Werte für alle Tugenden anzeigen lassen. Startwert ist 5050505050505050 Zielwert 9999999999999999
  • Es existieren mehrere gecrackte Versionen von Ultima IV, die teilweise über Trainermenüs verfügen. Typische Auswahlmöglichkeiten sind dabei unendlich viel Zauberenergie, Essen, Fackeln oder Schlüssel.
  • Wenn man bei mehrseitigen Diskettenversion die Disketten unaufgefordert tauscht, kann es sein das man beim Durchwanderen von Britannia in "kaputten" Verliesgegenden landet, deren Schätze aber plünderbar sind. Zur Rückkehr einfach die richtige Diskette einlegen und weiter wandern.(ungeprüft)


Kritik[Bearbeiten]

Amiga Joker Sonderheft Nr.3 "Rollenspiele" 1992 (C64-Version - Grafik: 53%, Sound: 52%, Atmosphäre: 85%, Urteil: 83%): "Das neue Zeitalter begann 1985 mit Quest of Avatar. Zwar hüpfen auch hier noch ein paar hundert Orks, Skelette, Schlange, etc. herum, aber sie spielen nur noch eine Nebenrolle: In der Hauptsache geht es um die Information durch Konversation bzw. die wunderschöne Geschichte, aus der man schließlich als Avatar hervorgeht. Ein Avatar ist so 'ne Art Superheiliger, gestählt in den acht wichtigsten Tugenden wie Demut, Gerechtigkeit und Wahrheitsliebe. Dementsprechend darf man sich seine Charakterwerte auch nicht mehr selbst zusammenstellen, sondern bekommt von einer Zigeunerin (nach einem kurzen psychologischen Eignungstest) die passende Persönlichkeit zugeteilt. Weil ein Held allein noch keine Party macht, muß man sich anschließend in den verschiedenen Städten nach weiteren Recken umsehen die Lust haben, diesen Selbstverwirklichungstrip mitzumachen. Wie gewohnt führt die Reise durch eine kräftig gewachsene Abenteuerwelt: Ultima IV hat ungefähr den sechzehnfachen Umfang des Vorgängers! Da ist viel Platz für aberwitzige Details: Fesselballons transportieren den angehenden Avatar zu abgelegenen Örtlichkeiten, Geisterstädte und Piratenschiffe sind direkt schon banale Alltäglichkeiten. Spätestens ab hier hat sich Ultima zur Simulation einer mittelalterlichen Fantasywelt gemausert, deren Bewohner keine anonymen Sprites mehr sind. Nein, es sind ganz hinreissende Wesen, die den Helden nach längerer Abwesenheit sofort wiedererkennen - und erneut in schier endlose Diskussionen verstricken! Der zunehmende Realismus ließe sich noch an unzähligen weiteren Beispielen aufzeigen: Die Geländebeschaffenheit beeinflusst das Kampfgeschehen, angeschlagene Monster flüchten, und man kann nicht mehr einfach draufloszaubern. Die Zutaten für den gewünschten Spell müssen erst gefunden werden, anschließend darf man das Ekelzeug auch noch richtig zusammenmixen. Genau wie in Wirklichkeit..." (Max Magenauer)

Happy Computer Juli 1985: "Ultima IV ist etwa 16 mal so groß wie Ultima II und bietet dem Spieler wesentlich mehr Stoff zum denken. Andere Figuren, die auf dem Bildschirm agieren, haben sogar ihre eigene Persönlichkeit bekommen. Wenn man also einen Orc niederschlägt, kann es durchaus vorkommen, dass dieser seinen großen Bruder holt und der kann dann fürchterliche Rache nehmen. Auch Duelle sind möglich; so mancher Edelmann fordert den Spieler heraus. Urteil: empfehlenswert." (Heinrich Lenhardt, Manfred Kohlen)
(Anmerkung: Dieser Artikel bezog sich noch auf die Originalversion. Die Umsetzung für den C64 erschien erst ein Jahr darauf.)

FXXS: "Deutlich mehr mein Geschmack als Ultima III, Gruppeninventar statt Charakterinventar und kleinere Städte reduzieren einiges an wiederkehrenden Aufwand und mit der Remastered Version kann man auch endlich das Zeitlimit pro Zug ausschalten und den Joystick zur Steuerung verwenden. Der große verbliebene Haken ist der viel zu große Zufallseinfluss bei den Goldkisten und bei den Beförderungen. Schade ist, dass man Kräuter nicht verkaufen kann. Knappe 9 Punkte."


Sonstiges[Bearbeiten]

Ultima IV Remastered v2.2.1[Bearbeiten]

Die Version "Ultima IV Remastered v2.2.1" von "Genesis Project" bietet neben verschiedenen Cheatmodi und einen Save-Game-Editor unzählige Verbesserungen, Bugfixes, SuperCPU Support, Bedienung mit Joystick und dazu noch neue Grafik (von der FM-Towns Fassung portiert) im Intro Teil. Diese Version ist erhältlich als D64, D71, D81 und EasyFlash-Modul Image und läuft auch auf CMD FD, und CMD HD (siehe Weblinks).


Videomitschnitt[Bearbeiten]


Das Intro von Ultima IV - Quest of the Avatar

Cover[Bearbeiten]


Das Front-Cover von Ultima IV
Das Back-Cover von Ultima IV



Disketten[Bearbeiten]


Die erste Diskette von Ultima IV
Das zweite Diskette von Ultima IV



Zubehör[Bearbeiten]


ultima4 map.jpg

Diese Karte wurde dem Spiel als Zubehör beigelegt
ultima4 ankh.jpg

Dieses Ankh war als Goodie enthalten



Highscore[Bearbeiten]

Für die Galerie Highscore zählen die wenigsten Züge bis zur Rekrutierung des achten Gefährten. Gespielt wird mit der d81 Version "U4remastered". "Idle without pass" ist erlaubt, um mit erhöhter Geschwindigkeit im Emulator spielen zu können.


Topscore von FXXS
  1. FXXS - 11.498 Züge (17.04.2015)
  2. Niemand - 0 (tt.mm.jjjj)
  3. Leer - 0 (tt.mm.jjjj)

2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer
2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Ultima (Computerspiel)

Videos