AIAS Hall of Fame

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die AIAS Hall of Fame gibt es seit 1998. Jedes Jahr wird ein weiterer Computerspiele-Entwickler aufgenommen. Die Aufnahme in die Hall of Fame gilt derzeit als die wichtigste und angesehenste Auszeichnung, die ein Videospiel-Designer verliehen bekommen kann. Eine Aufnahme ist auch posthum möglich.

"AIAS" steht für die Academy of Interactive Arts & Sciences, eine 1996 gegründete Non-Profit-Organisation, die Computer- und Videospiele fördert.


In den ersten zehn Jahren wurde noch einige Computerspiel-Pioniere ausgezeichnet, die sich bereits in der 8-Bit-Ära einen Namen gemacht hatten:


Die weiteren Mitglieder der Hall of Fame sind durch neuere Spiele auf moderneren Systemen bekannt geworden.


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: AIAS Hall of Fame