Double Dragon (Ocean)

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Double Dragon (Reihe).
Double Dragon (Ocean)
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 713
Entwickler Programmierung: Carl Wade, Jamie Irvine, David Chiles, Simon Hulbert, Axel Brown
Grafik: Peter Goldsmith, Andrew Gilmore
Firma C64-Version: Ocean
Copyright: Ocean, Technos
Verleger Ocean
Musiker Barry Leitch, Ian Howe
HVSC-Datei MUSICIANS/L/Leitch_Barry/
Double_Dragon.sid
Release 1991
Plattform(en) * 1987: Arcade
* 1988: Amiga, Amstrad CPC, Atari 2600, Atari ST, NES, PC (MS-DOS), Sega Master System, ZX Spectrum
* 1989: Atari 7800, C64 (Melbourne House Version)
* 1990: MSX, Game Boy
* 1991: C64 (Ocean-Version)
* 1992: Sega Mega Drive
* 1993: Atari Lynx
Genre Beat'em Up, Arcade
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png
Medien Icon cartridge.png
Sprache Sprache:englisch
Information Vorgänger:
* Double Dragon (Melbourne House)
* Double Dragon II - The Revenge
* Double Dragon III - The Rosetta Stone


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
5.67 Punkte bei 6 Stimmen (Rang 662).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 11. November 2014 - 7 von 10 Punkten - 19427 downs
Lemon64 5 11. November 2014 - 5 von 10 Punkten - 41 votes
The Legacy 6 11. November 2014 - "gut" - 18 votes
Ready 64 6 11. November 2014 - 5,86 von 10 Punkten - 7 votes


Beschreibung[Bearbeiten]

Der Auftrag in aller Kürze...

In der Hauptrolle: Billy Lee

Die Story: Double Dragon dreht sich um Billy, der in einer Stadt wohnt, in der Überleben gelernt sein will - und die meisten lernen es auf die harte Tour. Seine Kenntnisse in Martial Arts in Kombination mit seiner Erfahrung auf den Straßen dieser urbanen Hölle machten ihn zu einer hervorragenden Kampfmaschine, bereit jeder sich bietenden Herausforderung zu stellen. Doch nun ist Billy gezwungen sich seiner größten Herausforderung überhaupt zu stellen.
Billy's Freundin Marian wurde von den Black Warriors gekidnappt, einer rauhen Straßengang, die von dem mysterösen Shadowboss angeführt wird. Mit all seinen Fähigkeiten und dazu allem was er als Waffe in die Hand bekommen kann, inklusive Messer, Peitschen, Baseballschläger, Steine und notfalls auch mal ein Ölfass, wird Billy in den verschiedensten Arealen gegen die Gang bestehen müssen. Er wird Kämpfe in den Slums der Stadt, in Fabriken und Außenbezirken bestehen müssen, um das entlegene Versteck des Endgegners zu erreichen. Dort wird es zum finalen Showdown mit dem Shadow Boss kommen!



Gestaltung[Bearbeiten]

Los geht es...
  • Das Spiel ist die Neuauflage, der 1988 erschienen, ersten C64-Umsetzung des Beat'em Up-Arcade-Klassikers von 1987.
  • Double Dragon (Melbourne House) war die viel bemängelte Erstumsetzung von Teil Eins der Arcade-Klassiker-Reihe.
  • Das Spiel unterstützt einen Joystick mit zwei unabhängigen Feuerbbuttons, wie beispielsweise den Cheetah Annihilator Joystick oder die Gamepads des SEGA Master Systems. Macht man davon Gebrauch, muss die Steuerung einen wohl merklich besseren Eindruck machen. (Anmerkung: Möglicherweise wird der zweite Feuerknopf nur in der Modul-Version unterstützt, die für das C64GS gedacht war.)
  • Wie gehabt: Auf dem Weg durch die städtische Wildnis kann man Baseballschläger finden und auch aufnehmen. Damit kann man dann im Kampf zuhauen und macht mehr Schaden beim Gegner.
  • Die Statusanzeige zeigt von rechts nach links: Verbleibende Spielerleben, verbleibende Energie, Punktestand und verbleibende Zeit.
  • Punkte werden für das besiegen von Gegnern vergeben.
  • Für jedes bestandene Level gibt es einen weiteren 3000 Punkte Bonus.
  • Zwischen den Stages kommt es, wie bei Double Dragon Spielen gewohnt, zu nachladen und Wartezeiten. Allerdings ist die Dauer eher überschaubar.



Screenshots


Das gibt eine Beule!
Noch mehr böse Burschen...
Nicht mal in Ruhe die Leiter runterklettern darf man...




Die altbekannten Riesen...
Wie einladend...




Hinweise[Bearbeiten]

Steuerung

Ende gut alles gut...

Joystick mit zwei unabhängigen Feuerknöpfen

  • Zum Bewegen der Spielfigur wie gewohnt den Joystick bewegen In alle Richtungen.
  • Für einen Punch den zweiten Feuerknopf des Joysticks drücken Feuerknopf drücken. Mehrmaliges Drücken bewirkt abwechselndes zuschlagen mit beiden Fäusten.
  • Drücke Feuerknopf Eins und zieh den Joystick in die Richtung, in die Du gerade schaust, um im Nahkampf einen "Headbutt" auszuteilen.
  • Drücke Feuerknopf Zwei und zieh den Joystick nach oben, um einen "Standing Kick" auszuführen.
  • Mit Feuerknopf Zwei und dazu Joystick nach unten kannst Du Deinen Angreifern den "Reverse Ellbow" entgegensetzen.
  • Wenn Du den Baseballschläger hältst, kannst Du anstelle von Fausthieben mit diesem zuschlagen.


Aktionen im Sprung, ebenfalls für Joysticks mit zwei unabhängigen Feuerknöpfen

  • In der Luft hat man die Wahl zwischen zwei verschiedenen Angriffkicks.
  • Wenn du in der Luft bist, lasse Feuerknopf Eins los, und drücke Feuerknopf Zwei, um einen "Forward Jump Kick" zu machen.
  • Der zweite Move in der Luft ist der "Reverse Back Kick". Um diesen auszuführen, lasse Feuerknopf Eins los und drücke ihn ein weiteres Mal.



Steuerung mit einem Standard-Joystick mit einer Feuertaste

  • Drücke Leertaste , um in die Luft zu springen.
  • Lasse die Leertaste  los und drücke Feuer, um einen "Forward Jump Kick" zu vollziehen.
  • Für den "Reverse Back Kick" lasse die Leertaste  los und drücke diese danach noch einmal.


Lösung[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Aber es kann auch schlecht ausgehen...

Die Handlung von Double Dragon spielt sich in fünf verschiedenen Szenarios ab:

  • The City Slum
  • The Industrial Area
  • The Forrest
  • Outside the Boss's Hideout
  • Inside the Boss's Hideout


Tipps[Bearbeiten]

  • Wenn Du kämpfst, behalte Deine wirkungsvollsten Techniken im Hinterkopf und studiere die Steuerung dieser auch sicher ein.
  • Passe deinen Kampfstil je nach Gegner und Situation auf lange oder kurze Distanz an.
  • Entwickle eine Strategie für den Kampf gegen mehrere Gegner.
  • Achte auf Angreifer, die Deine Moves im letzten Augenblick mit einer Attacke zunichte machen können.
  • Vergiss nie: Diesmal bist Du auf dich allein gestellt!


Cheats[Bearbeiten]

Herkömmliche Cheats sind nicht bekannt. Wie üblich gibt es aber Versionen von Crackergruppen, welche über ein eingebautes Trainermenü verfügen. Zu empfehlen ist die Version von Nostaliga (zu finden unter Gamebase64.com - Spiel Nr. 13064 Sprache:englisch).

Kritik[Bearbeiten]

Shmendric: "Ein Double Dragon ohne Zweispielermodus ist eben nur ein Single Dragon und Single Dragon ist einfach ein fades Spiel. Sound mittelprächtig, Grafik gegenüber den anderen Teilen der Reihe deutlich besser und allgemeine Spielbarkeit auch etwas besser. Die üblichen Moves sind neu verpackt, bieten mit Standard-Ein-Tasten-Joystick aber nur wenig neues, aber immerhin. Reicht für beigeisterungslose 4 Punkte."

Sonstiges[Bearbeiten]

Videomitschnitt[Bearbeiten]


Ein Longplay, auf Youtube hochgeladen von Al82




Cover[Bearbeiten]


Das Cover
Als Kunde war man wohl etwas irritiert - Ist das nun für den Commodore oder für eine Atari-Konsole?
Auch der Publisher HES hat eigentlich nichts mit der C64-Version zu tun...




Diskette[Bearbeiten]





Modul[Bearbeiten]


DDragonOcean Cover front.jpg

Modul
DDragonOcean Cartridge2.jpg

Modul




DDragonOcean Cartridge3.jpg

Modul




Highscore[Bearbeiten]

Topscore von PAT
  1. PAT - 10.100 (25.07.2015)
  2. TheRyk - 5.450 (10.03.2016)
  3. Werner - 1.200 (28.06.2015)

2. Platz von TheRyk 3. Platz von Werner
2. Platz von TheRyk 3. Platz von Werner


Weblinks[Bearbeiten]


Videos