HES

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Human Engineered Software
Logo von HES
Gründungsdatum 1980
Firmenschließung 1987
Unternehmenssitz Burlingame, California, USA
Firmenleitung Gründer: Jay Balakrishnan, Cy Shuster
Bekannte Mitarbeiter Ron Gilbert, Larry Holland
Branche Video- und Computerspiele
Informationen 1984: Übernahme durch Avant Guard Publishing Corp.


Die Firma HES (auch Human Engineered Software, abgekürzt auch "H.E.S.") wurde 1980 von Jay Balakrishnan und Cy Shuster in Los Angeles gegründet. Als HesWare seit 1982 auf dem Softwaremarkt vertreten, entwickelte die Firma überwiegend für den C64 Lern- und Spielesoftware. Im Oktober 1984 wurde die bereits hochverschuldete Firma HesWare von der "Avant Guard Publishing Corp." aufgekauft, um so eine Insolvenz zu vermeiden. 1987 ist die Firma dann erloschen.

Spiele-Entwickler Larry Holland und Ron Gilbert, die später für ihre Arbeit bei Lucasfilm Games berühmt wurden, starteten ihre Karriere bei HesWare.


C64-Software (Auszug)[Bearbeiten]

Spiele[Bearbeiten]

Attack of the Mutant Camels
Eine Szene aus Gridrunner.

Diese wurden in Deutschland von Ariolasoft vermarktet. Einige Spiele erschienen auch auf Steckmodul:



Anwendungen[Bearbeiten]

Auch diese wurden von Ariolasoft in Deutschland vermarktet. Einige Anwendungen erschienen auch auf Steckmodul:


Werbeanzeige[Bearbeiten]


Anzeigenwerbung von HESware.




Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: HESware
WP-W11.png Wikipedia: HESware Sprache:english