SPRCOLOR

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SPRCOLOR
Format: SPRCOLOR [ <mc1> ][, <mc2>]
Parameter
<mc1>: numerischer Ausdruck im Wertebereich von 1 bis 16
<mc2>: numerischer Ausdruck im Wertebereich von 1 bis 16
Einordnung
Typ: Anweisung
Kontext: Sprites
Aufgabe: Setzen der Sprite-Zusatzfarben
Abkürzung: sprC
Verwandte Befehle
COLOR, RSPCOLOR

Anmerkung: Dieser Artikel beschreibt den BASIC-Befehl SPRCOLOR ab Commodore BASIC V7.0 oder höher.


Der Befehl SPRCOLOR setzt die beiden Multicolorfarben für die Sprites. Der Parameter mc1 legt die Multicolorfarbe 1 für alle Sprites fest, der Parameter mc2 entsprechend die Multicolorfarbe 2. Beide Parameter dürfen im Wertebereich von 1 bis 16 liegen. Werte außerhalb dieses Bereiches verursachen einen Abbruch mit Fehlermeldung ?ILLEGAL QUANTITY ERROR. Die Parameter sind für sich optional, jedoch muss mindestens einer angegeben werden, sonst wird ein ?SYNTAX ERROR ausgelöst, ebenso wie bei mehr als 2 Parametern. Ist einer der Parameter nicht numerisch, so verursacht das einen ?TYPE MISMATCH ERROR.

Die Farbwerte entsprechen folgenden Farben:

Farb-
wert
Farbname Farbe Farb-
wert
Farbname Farbe
1 Schwarz 9 Orange
2 Weiß 10 Braun
3 Rot 11 Hellrot
4 Türkis 12 Grau 1
5 Violett 13 Grau 2
6 Grün 14 Hellgrün
7 Blau 15 Hellblau
8 Gelb 16 Grau 3

Der VIC-Farbcode (entsprechend der C64-Farbtabelle) ergibt sich aus dem Farbwert minus 1.


Mit der Funktion RSPCOLOR können die Multicolorfarben ausgelesen werden.

Beispiele[Bearbeiten]

SPRCOLOR 1,2

Setzt die Multicolorfarbe 1 auf Schwarz und die Multicolorfarbe 2 auf Weiß.

SPRCOLOR ,3

Setzt die Multicolorfarbe 2 auf Rot, Multicolorfarbe 1 bleibt unverändert.

SPRCOLOR 2,0

Verursacht einen ?ILLEGAL QUANTITY ERROR, vorher wird aber noch Multicolorfarbe 1 auf Weiß geändert.