Shape

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bei Choplifter wurden ausschließlich Shapes als grafische Objekte verwendet.

Ein Shape (englisch für Gestalt oder Form) ist eine Computergrafik, das als Objekt in Programme verwendet wird, häufig in Computerspielen.

Für den Benutzer ist ein Shape von der Funktion und von der Darstellung her gleichbedeutend mit einem Sprite. Im Gegensatz zu diesem wird das Shape aber nicht vom Grafik-Chip, sondern von dem Prozessor erzeugt, und zwar durch Umkopieren von im Speicher abgelegten Bitmaps bzw. HiRes-Grafiken in den aktuell angezeigten Bildschirmbereich oder um den etwaige Flackereffekte zu vermeiden, mit Hilfe der Double-Buffering-Technik. Die CPU wird dadurch deutlich mehr belastet und im Double-Buffering-Fall kommt auch ein entsprechend höherer Speicherverbrauch hinzu (nämlich zwei abwechselnd dargestellte Hires-Screens), dafür kann aber eine größere Menge Objekte dargestellt werden. Außerdem können Zeichen für die Erstellung von Shapes verwendet werden.

Die Anzahl an Sprites ist beim VIC-II des C64 und des C128 unter BASIC auf acht begrenzt. Der TED, der bei C264-Rechnern unter anderem als Grafik-Chip dient, kann gar keine Sprites darstellen, ebenso der VIC des VC20. Shapes sind die Alternative, allerdings eine vergleichsweise nachteilige, weil u. a. der Programmablauf etwas verlangsamt wird.

Die C64-Version des Spiels Choplifter verwendet beispielsweise Shapes, da man sich die Originalversion vom Apple II zum Vorbild nahm. Ebenso beim Mauszeiger von GEOS 128, da der VDC keine Sprites bietet.


Programmierung[Bearbeiten]

Shapes mit dem BASIC-Befehl GSHAPE auf dem Plus/4.

Es gibt Tools zur Erstellung von Shapes, unter anderem Richard Löwensteins Anwendung Shape64, veröffentlicht in der 64'er im Jahr 1986 und im 64'er Sonderheft 57.

Bei der Commodore Computerreihe 264er und ab BASIC 3.5 oder höher können Grafiken mit speziellen Befehlen recht einfach als Shape dargestellt und programmiert werden. Hierzu gibt es die BASIC-Befehle GSHAPE und SSHAPE. Diese funktionieren natürlich auch beim BASIC 7.0 des C128.


Siehe auch[Bearbeiten]

Programmierung von Shapes


BASIC-Befehle ab Commodore BASIC V3.5 oder höher für die Erstellung von Shapes


Verwendung in Demos


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Shape (Computergrafik)