Su Sweet

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Su Sweet
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 600
Entwickler Sebastian Broghammer
Firma Byteriders
Verleger CP Verlag
Musiker Jens-Christian Huus
HVSC-Datei J\JCH\Su-Sweet.sid
Release 1991
Plattform(en) C64
Genre Arcade, Tetris
Spielmodi Einzelspieler
2 Spieler (simultan)
Steuerung Icon Port2 1.pngIcon joystick 1-2.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information Golden Disk 64 - Ausgabe 09/1991


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.36 Punkte bei 11 Stimmen (Rang 524).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 8 02. Februar 2012 - "super" - 1456 downs
Lemon64 6,4 02. Februar 2012 - 7 votes

Beschreibung[Bearbeiten]

Bei diesem Game handelt es sich um ein an Tetris erinnerndes, fesselndes Geschicklichkeitsspiel mit vielen Optionen für verschiedene Schwierigkeitsstufen, bei dem man im 2-Spieler-Modus seinen Gegner auch schon mal ein Bömbchen in sein Feld legen kann. Prinzipiell müssen mindestens drei (es können auch mehr sein) gleichfarbige Steine in eine horizontale, vertikale oder diagonale Reihe gebracht werden, d.h. sie müssen aneinander liegen. Ist dies geschehen, verschwinden die Steine vom Bildschirm und die obenliegenden rücken nach. Per Joystick kann die Position der herabkommenden Blöcke (die aus jeweils drei Steinen bestehen) und mit Druck auf den Feuerknopf die Position der Steine (Farbe) im Block geändert werden. Hat man sich entschieden, wo ein Block von Steinen hinkommen soll, kann man dessen Herabfallen durch Druck des Joysticks in Richtung zurück beschleunigen. Sobald ein Block unten aufgekommen ist, kann dieser nicht mehr horizontal bewegt werden, jedoch kann für kurze Zeit noch die Steinposition (Farbreihenfolge) verändert werden. Das Spiel ist verloren, wenn ein Stein aus dem Spielfeld herausragt.

Gestaltung[Bearbeiten]


... Einige Bildmotive aus dem Einzelspielermodus ...
... Das Hauptmenü im Manga-Style ...


Durchgehende Hintergrundmusik, schöne Bildchen zum Freispielen, gute Steuerung und eine Highscoreliste, die auf Diskette gespeichert wird.

Hinweise[Bearbeiten]

Hauptmenü[Bearbeiten]

Die Menüpunkte werden mit dem Joystick vor/zurück ausgewählt und durch Feuerknopfdruck verändert oder bestätigt. Der angewählte Menüpunkt wird durch die hervorgehobene Schrift dargestellt. Das Menü bietet folgende Möglichkeiten:

  • 1/2 Player:
    Spieleranzahl einstellen.
  • Columns:
    Höhe der vorgebauten Reihen. (max. 8 Reihen möglich).
  • Speed:
    Geschwindigkeit der herabfallenden Steine.
  • Normal/Arcade Game:
    Bei NORMAL GAME gibt es nur 8 verschiedene Steine.
    ARCADE GAME bietet zusätzlich noch den Joker, Blasen und Bomben. Wird 2 PLAYER ARCADE GAME eingestellt, so hat man einen MATCH MODE. Vernichtet nun einer der Spieler mehr als drei Steine gleichzeitig, erscheint beim anderen Spieler eine Bombe, die nur mit dem Feuerteufel eliminiert werden kann.
  • Standard/Never Ending:
    Wird STANDARD eingestellt, muss immer eine bestimmte Anzahl von Steinen vernichtet werden, um in den nächsten Level zu gelangen.
    Bei NEVER ENDING ist dagegen kein Limit festgelegt.
  • Password:
    Hier kann ein Passwort eingegeben werden, dass ein Spieler immer dann erhält, wenn ein Spiel verloren wurde. Durch Eingabe des Passwortes gelangt der Spieler dann wieder in den jeweiligen Level.
  • See Scores:
    Die Highscores für den 1- und 2-Spieler-Modus werden angezeigt.
  • Start Game:
    Spiel beginnen.

Das Spiel[Bearbeiten]

  • In der Mitte des Bildschirms wird oben für jeden Spieler angegeben, welcher Stein als nächster herabfällt. Darunter sieht der Spieler eine Anzeige mit der Anzahl der Steine, die noch verschwinden müssen, um den Level zu schaffen. Die darunterliegende Anzeige gibt die Punkte an und die unterste Anzeige informiert über den aktuellen Level und die Stufe.
  • Im 1-Spieler-Modus spielt ein Spieler auf der linken Bildschirmseite, wobei die rechte Hälfte zu Beginn verdeckt ist. Jeder Level ist in vier Stufen unterteilt. Nach jeder gelösten Stufe wird ein Teil einer Grafik auf der rechten Seite sichtbar.
  • Im 2-Spieler-Modus spielt Player 1 mit dem Joystick in Port 2 auf der linken Seite, Player 2 mit dem Joystick in Port 1 auf der rechten Seite.

Besondere Steine[Bearbeiten]

  • Bomben:
    Bomben kommen nur vor, wenn 2 Player/Arcade eingestellt ist. Eine Bombe erscheint im eigenen Feld, wenn der Gegner mehr als drei Steine gleichzeitig vernichtet.
  • Feuerteufel:
    Solange ein Spieler eine Bombe in seinem Feld liegen hat, erscheint in kurzen Abständen immer wieder ein Feuerteufel in einem herabfallenden Block. Nur mit diesem ist eine Bombe entfernbar. Sollten drei oder mehr Feuerteufel nebeneinander zu liegen kommen, werden sie wie gleichfarbige Steine behandelt.
  • Joker:
    Joker kommen nur vor, wenn 1 Player/Arcade eingestellt ist. Der Joker kann, wie sein Name schon sagt, jeden beliebigen Stein ersetzen. Man kann auch zwei oder sogar drei Joker verwenden, um eine gleichfarbige Reihe von Steinen zu bilden.
  • Blasen:
    Blasen kommen nur vor, wenn 1 Player/Arcade eingestellt ist. Die Blasen zerplatzen, wenn ein Dreierblock auf die Spalte gestellt wird, in der sich die Blase befindet. Die Spalte rutscht um ein Feld nach unten. Blasen können auf keine andere Art aus dem Spielfeld entfernt werden.

Bedienung[Bearbeiten]

  • Joystick nach links/Joystick nach rechts = Dreierblock links/rechts verschieben
  • Feuerknopf drücken = Steine um eine Position im Dreierblock nach unten schieben
  • Joystick zurück = Herabfallen des Dreierblocks beschleunigen

Highscore-Liste[Bearbeiten]

  • ACHTUNG!
    Wenn ein Spieler mehr als 65536 Punkte erspielt, beginnt der Score wieder bei Null zu zählen. (16-Bit-Wort-Überlauf!)
  • Wenn ein Spieler eine genügend hohe Punktezahl erreicht hat, kann sich dieser in die Liste eintragen (mittels Joystick).
    Joystick nach links/Joystick nach rechts = Buchstabenposition einstellen
    Joystick nach vorne/Joystick zurück = Buchstaben auswählen
    Feuerknopf drücken = bestätigen
  • Die Highscore-Liste wird automatisch auf Diskette gespeichert.

Lösung[Bearbeiten]

Cheats[Bearbeiten]

  • Passwörter
... das Endbild
Level 2: UGH - Level 6: PAH
Level 3: MUH - Level 7: PHU
Level 4: TOE - Level 8: FIC
Level 5: BLA - Level 9: WUM

Kritik[Bearbeiten]

H.T.W: "Sieh an, "Sebastian Broghammer" von den "Byteriders" kann auch etwas anderes als Adventures ("Crime Time", "Logan", "Stümp", etc.) programmieren und daraus wurde ein grafisch sehr schönes mit eingängiger Hintergrundmusik hinterlegtes Knobelspielchen das seinen Vorgänger "Tetris" nicht verleugnen kann. Sehr lustig ist der 2-Spieler-Modus da man durch gezieltes Bombenlegen seinen Gegner auf die Palme bringen und sich selbst dadurch ein blaues Auge einfangen kann. Auch die Highscorelisten werden auf Diskette gespeichert (65536 Punkte wird man wohl nicht erreichen, deshalb finde ich den Überlauf nicht besonders tragisch). Zusammengefasst: Ein Spiel, dass man gerne immer wieder mal hervorkramt um sich einige Zeit damit zu beschäftigen .. und dann wieder mal nicht davon wegkommt..".

FXXS:"Noch weniger als Tetris kann das Spiel den Sega-Automaten Columns als Vorbild verleugnen... Solide umgesetzt, die Pausen zwischen den Levels find ich gut. Wäre die Musik etwas mitreißender und der Score-Bug nicht vorhanden, wär es mir auch mehr als 7 Punkte wert."

Sonstiges[Bearbeiten]

Hard- und Software Unverträglichkeiten des Originals

  • Dieses Spiel kann aufgrund eines extrem empfindlichen integrierten Schnellladers nur auf einer originalen 1541-Floppy gespielt werden. Jedes andere Laufwerk (1571, 1581, CMD-Gerät) stürzt ab.
  • Alle anderen Geräte außer der 1541-Floppy vom seriellen Bus abstecken (Drucker, CMD-Geräte, etc.)!
  • Um das Spiel zu beenden, muss ein Reset-Taster benützt werden und danach die Floppy aus- und wieder eingeschaltet werden oder einfach den Computer aus- und wieder einschalten.

Emulatoreinstellungen (für die Originalversion)

  • Für dieses Spiel wird bestmögliche Laufwerkemulation benötigt!
    • für VICE:
      Options - True drive emulation = EIN (angehakt)
      Options - Virtual device traps = AUS (nicht angehakt)
    • für CCS64:
      True-Drive-Emu = EIN - (Shift+Alt+8 - EmulationMode = NORMAL)


Cover


... Back Cover ...
... Front Cover ...



Highscore[Bearbeiten]

Topscore von FXXS
  1. FXXS - 62.000 - Level 8-1 (06.11.2013)
  2. Camailleon - 41.840 (04.02.2012)
  3. H.T.W - 33.110 (02.02.2012)

2. Platz von Camailleon 3. Platz von H.T.W
2. Platz von Camailleon 3. Platz von H.T.W


Weblinks[Bearbeiten]

Videos