Telespielator

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Telespielator
Telespielator
Pseudonym Telespielator
geboren 1980
gestorben (noch nicht absehbar)
Nationalität Bundesrepublik Deutschland
Branche
  • Computerspiel-Designer
  • Grafiker
  • Programmierer
  • Autor
  • Zeichner
  • Beta-Tester
  • Übersetzer
Firmen / Gruppen INFERIOR Software International


Telespielator ist ein Fan alter Computer und Spielkonsolen und wohnt in Bonn (NRW).

Den Namen wählte er im Jahre 2001 als Besucher der Willow Party. Er ist Ausdruck seiner besonderen Begeisterung für Pre-Crash-Spielkonsolen und Low-Cost-Heimcomputer wie den C16, welcher sein erster Computer war.

Telespielator beherrscht die Programmiersprache BASIC auf Amateurniveau und hat u.a. einige Male am BASIC-10-Liner-Contest und an den Programmier-Compos der Willow Party teilgenommen. Bei letzteren belegte er mehrfach Platzierungen im einstelligen Bereich.

Im Jahr 2005 gründete er die Gruppe INFERIOR Products Bonn die später in INFERIOR Software International umbenannt wurde. Als Besonderheit bot diese Gruppe eine Weile lang eine wöchentliche Hotline an, bei der Telespielator für eine Telefonsprechstunde zur Verfügung stand.

Unter anderem gehörte er ab dem dritten Teil der Gold Quest Saga zum Entwickler-Team der SEUCK-Spielereihe. In Eigenregie erstellte er die C64-Spiele Rumpelball (released auf der DoReCo Party 2017) und Mindreader (released auf der Willow Party 2005).

Er war außerdem Beta-Tester bei Christian Gleinsers Spiel Shadow Switcher, zu welchem er auch ein Level designte.

Telespielator unterstützt das Diskmag Digital Talk mit regelmäßigen Beiträgen wie z.B. seiner Filmrubrik "Telespielators tolle TV-Tips" oder Zeichnungen für die Diskettenhülle. Auch schrieb er vereinzelt Beiträge für die CeVi-Aktuell.

Er war und ist regelmäßiger Besucher von Veranstaltungen rund um klassische Videospiele und Heimcomputer wie der Willow Party, der DoReCo, der KRetro, der Classic Videogames Convention oder des Kölner Retrotreffs.

Telespielator ist regelmäßig im Forum64 aktiv, aber auch im Forum des VzEkC e.V. anzutreffen, dessen Mitglied er jedoch bislang nicht ist.

Neben dem C64 besitzt er rund 80 weitere 8- und 16-Bit Computer und Videospielkonsolen, sieht sich jedoch eigentlich nicht als Sammler, sondern eher als Fan von Trash und Kuriositäten mit einer Vorliebe für Flohmärkte und Trödelhallen. Profitorientierung im Hobby lehnt er jedoch für sich selbst entschieden ab, weshalb er doppelte und überflüssige Sachen rund um alte Computer und Konsolen fast ausschließlich kostenlos oder im Tausch abgibt (hierzu dient seine berühmt-berüchtigte Tauschkiste namens "Telespielators intergalaktischer Basar des grauenvollen Gerümpels").

C64-Releases (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Animation aus Mindreader 64


Preise und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Platz 9 der Mixed Compo der Willow Party 2002
  • Platz 18 der Mixed Compo der Willow Party 2003
  • Platz 8 der Mixed Compo der Willow Party 2005
  • Platz 6 der Mixed Compo der Willow Party 2006
  • Platz 4 der Mixed Compo der Willow Party 2007
  • Platz 2 der C64 Demo Competition der DoReCo Party 2012
  • 1. Preis "Not-Tetris-Compo" (DoReCo)
  • 1. Platz 5. Kölner Retrotreff
  • Platz 10 BASIC-10liners Contest 2017 (auf PET / CBM 8096-SK in der Kategorie Pur-80)
  • Platz 18 BASIC-10liners-Contest 2018 (in Zusammenarbeit mit Cylex auf CPC464 in der Kategorie Pur-80)


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]