David A. Collier

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub Dieser Artikel ist sehr kurz und nicht besonders ausführlich. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern.
David A. Collier
Name David "Dave" A. Collier
Branche
  • Programmierer
  • Spiele-Designer
Firmen
Informationen


David A. Collier ist ein Programmierer, der in den 1980er Jahren viele bekannte C64-Spiele erstellt, konvertiert, oder maßgeblich an ihnen mitgewirkt hat.


Colliers Arbeiten erschienen vor allem über das Label Imagine, das zu diesem Zeitpunkt schon im Besitz seines Arbeitgebers Ocean Software war. Der Markenname wurde vor allem verwendet, um die Heimcomputer-Umsetzungen von Konami-Arcadespielen zu vermarkten. An solchen Pojekten war David Collier oft beteiligt, mehrmals mit Allan Shortt als Partner. Vertont wurden seine Arbeiten dann häufig von Martin Galway.


Nach den Zeiten des C64 wurde es in der Computerspiel-Szene ruhig um Collier, zuletzt wurde er 2009 bei zwei Titeln der Reihe Grand Theft Auto in den Credits genannt.


C64-Spiele (Auszug)[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]