MESS

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der plattformunabhängige und kostenlose Emulator MESS (englische Abkürzung für Multiple Emulator Super System) ist 1998 aus der Idee entstanden, die alten Computersysteme und Spielekonsolen digital zu erhalten, damit die entsprechende Software auf den alten Systemen weiter genutzt werden kann. Das Hauptprogramm des Emulators besteht aus dem Videospieleemulator MAME.
Stand 2015 (Version 0.163): Es werden etwa 2199 Systeme, davon u.a. mehr als 385 Computersysteme und 70 Konsolen von über 109 Herstellern unterstützt. Auf folgenden Computersysteme kann MESS genutzt werden: PC mit Windows, Linux oder DOS und auf den Mac. Seit der Version 0.162 vom 27.05.2015 wurde MESS mit dem Arcade-Emulator MAME zusammengelegt.

Um MESS nutzen zu können, wird erstens die entsprechende ROM- und BIOS-Images der alten Computersysteme benötigt und zweitens das entsprechende Betriebssystem (falls nicht eingebaut) wie DOS oder CP/M und dann natürlich noch die entsprechende Software. Die Nutzung von entprechenden ROM-Downloads aus dem Internet ist illegal, da alle ROM-Images unter dem Copyright des Computerherstellers stehen.

Viele der von MESS emulierten Computersysteme laufen allerdings schlechter als Emulatoren, die speziell für diese Systeme geschrieben wurden. So ist beispielsweise die C64-Emulation von MESS im Vergleich zu VICE oder CCS64 bestenfalls als rudimentär zu bezeichnen. Die MESS-Entwickler legen mehr Wert auf 100% korrekte Hardware-Emulation (auch wenn es länger dauert, diese zu implementieren) als auf Spielbarkeit möglichst vieler Spiele. Dazu kommt noch erschwerend hinzu, dass das MESS Entwicklerteam im Gegensatz zu seinem großen Bruder MAME sehr wenige aktive Entwickler besitzt.

Liste der unterstützten Commodore-Systeme[Bearbeiten]

  • C64 (NTSC/PAL, auch Schweden)
  • C64GS (PAL)
  • C65 alias C64DX (Prototype; NTSC/PAL, verschiedene Chipsätze)
  • C128 (NTSC/PAL, auch Versionen von Italien, Schweden, Frankreich, Norwegen)
  • 128D (NTSC/PAL, auch Italien)
  • PET 64 alias CBM4064 und Educator64 (NTSC)
  • DX64 (Prototype; NTSC/PAL)
  • SX64 (PAL), VIP64 (Schweden)



Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: M.E.S.S.
WP-W11.png Wikipedia: MESS Sprache:english