Remake

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Remake (zu deutsch: Neuauflage) oder Clone (dt.: Klon) ist die Bezeichnung in der Informationstechnologie einer neu aufgelegten Version einer Software, oft ein Computerspiel.

Anmerkungen:

  • Aus wirtschaftlicher Sicht werden Neuauflagen von Hard- bzw. Software als Clone bezeichnet, wenn die Nachbildung mit dem Ursprungsprodukt auf dem Markt konkurriert.
  • Während die schnelllebigen Computerspielen Neuauflagen oft als Remake bezeichnet werden, bezeichnet man Remakes von Anwendungen (diese werden in der Regel mehrere Jahre genutzt) oft als Clone.
  • Bei Computerhardware bezeichnet ein Remake eher ein Nachbau.

Interessant dabei ist, dass es sich nicht unbedingt um die gleiche Urversion des Spiels vom gleichen Spielehersteller (Autor, Programmiererteam, Publisher, usw.) handeln muss. D.h. das Spieleprinzip ist in der Regel das gleiche wie beim Urspiel, allerdings Grafik, Design und Schwierigkeitsgrade der Levels und Figuren, sowie Musik und Soundeffekte sind anders.

Wird ein Spiel von einer sehr modernen Plattform (z.B. dem PC oder der PlayStation 3) auf einer deutlich ältere Plattform wie dem C64 nachgebildet, so gehen zwangsläufig bei dieser Übertragung die grafischen Features der modernen Version verloren. Ein solches Remake bezeichnet man auch als Demake (Vorsilbe De- = herab, abwärts). Bei einem Demake wird besonderer Wert darauf gelegt, die "Essenz" des Gameplays bzw. des Spieles einzufangen, und mit den massiv verringerten Hardwareleistung der alten Platform abzubilden.

Viele Remakes entstehen als Hobby-Projekte und lange Zeit nachdem die Urversion des Spiels schon nicht mehr im Handel verkauft wird. Es sind zumeist Fan-Projekte, die entstehen, weil z.B. der Spielehersteller eine Umsetzung für ein bestimmtes Computersystem nicht mehr für zeitgemäß oder finanziell erfolgreich sieht, oder weil ein erfolgsversprechendes Projekt aus bestimmten Gründen (Firmenübernahme, -pleite, Projekt wird zu umfangreich oder zu arbeitsaufwendig, usw.) plötzlich für ein Computersystem eingestellt wird.

Beim C64 wurden z.B. viele Arcade-Spiele von Videospieleautomaten der damaligen Zeit in den 1980er Jahren nur eingeschränkt (z.B. mit reduzierten Level-Umfang oder fehlenden Waffen oder anderen Features) veröffentlicht. Dadurch leidet bei einigen Spielern der Spielespaß enorm. Mittlerweile gibt es einen Trend, alten Arcade-Spiele für den C64 den vollständigen Levelumfang hinzuzufügen.

Software-Übersicht (Auszug)[Bearbeiten]

Einige Beispiele für den C64 sind hier aufgeführt. Dabei zeigt sich, dass auch große Softwarefirmen beliebte Software, insbesondere Spiele, als Remake neu veröffentlichen:

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Klon_(Informationstechnik)