Zeppelin Games

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeppelin Games
[[Bild:|center|296px|Zeppelin Games Firmenlogo]]
Gründungsdatum 1987
Unternehmenssitz Großbritanien
Firmenleitung Brian Jobling (Gründer; 1987-2013), Darren Jobling (2013-heute)
Anzahl der Mitarbeiter 160 - 200
Branche Video- und Computerspiele
Informationen
  • 1994: Aufkauf und Umbenennung in Merit Studios (Europe) Limited.
  • 1997: Aufkauf und Umbenennung in Eutechnyx Limited.


Die ehemalige Spielefirma Zeppelin Games Ltd. (heute umbenannt in Eutechnyx Limited) ist ein englischer Spieleentwickler und Publisher für verschiedene Heimcomputersysteme wie C64, Amiga, Atari, Amstrad CPC, Spectrum ZX, ab etwa 1991 auch für den PC für DOS und Windows, und ab Ende der 1990 auch für Konsolen

Zeitweise verlegte Zeppelin Games C64-Spiele von Kingsoft. Das erste erschienene C64-Spiel war Sabotage und das letzte C64-Spiel erschien im Jahr 1993 unter dem Titel Arnie Savage: Combat Commando.

Folgende Labels wurden zusätzlich benutzt:

  • 4x4: für Spielesammlungen auf Datasette mit jeweils 4 Spiele.
  • Platium und Premier: In den Jahren 1990-93



Geschichte[Bearbeiten]

Im November 1987 wird die Firma als Zeppelin Games Limited durch Brian Jobling mit 17 Jahren gegründet zur Entwicklung und Vertrieb von Heimcomputerspiele wie C64, Amstrad CPC oder Spectrum ZX. Es werden über 250 Spieletitel produziert, davon einige die durch TV-Serien oder aktuellen Sportlern lizensiert sind.

Anfang der 1990er Jahre kooperiert Zeppelin Games mit Codemasters, um ebenfalls Spiele für SEGA- und Nintendo-Spielekonsolen zu entwickeln.odemasters.

Im Jahr 1994 wird Zeppelin Games durch die Merit Studios aufgekauft und in Merit Studios (Europe) Limited umbenannt.

Nachdem die Merit Studios (Europe) Limited im Jahr 1996 ein offizieller Spieleentwickler und Publisher für Sony PlayStation-Spiele geworden ist, wurde die Firma in Eutechnyx Limited umbenannt. Der Hauptaktionär wechselte ebenfalls, es war der Publisher Infrogrames.

Im Jahr 1997 setzt man auf den Spieleschwerpunkt Rennspiele wie das berühmte NASCAR-Rennen.

Ab dem Jahr 2000 wurde Eutechnyx Limited wieder ein vollständiger Spieleentwickler, der für aktuelle Spielekonsolen und PC Spiele entwickelt. Im Jahr 2009 existieren folgende Entwicklungsstudios in den Ländern: London und Gateshead in England, Hongkong, Chengdu und USA.

Im Jahr 2013 ersetzt Darren Jobling seinen Bruder Brian Jobling als CEO.


C64-Spielechronik (Auszug)[Bearbeiten]

Level aus "Draconus" (1988).
Titelbild aus "Chopper Command" (1988).
Level aus "Master Blaster" (1988).
Animation aus "Las Vegas Casino" mit dem Spieltisch Black Jack (1989).

1988[Bearbeiten]

1989[Bearbeiten]

1990[Bearbeiten]


1991[Bearbeiten]


1992[Bearbeiten]


1993[Bearbeiten]


Spielesammlungen[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Zeppelin Games Sprache:english