Datasoft

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub Dieser Artikel ist sehr kurz und nicht besonders ausführlich. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern.
Datasoft
Datasoft Logo.png
Gründungsdatum 1980
Schließungsdatum ca. 1987
Unternehmenssitz Chatsworth, Kalifornien
Unternehmensleitung Pat Ketchum
Anzahl Mitarbeiter
Mitarbeiter (Auswahl)
Umsatz
Branche Video- und Computerspiele
Website
Information

Datasoft wurde 1980 von Pat Ketchum in Chatsworth, Kalifornien gegründet. Zu Beginn hatte die Firma etwa 15 Programmierer angestellt. Datasoft portierte etliche Arcadespiele auf Homecomputersysteme wie z.B. Apple II, Atari, Atari ST, Amiga, C64, PC und TRS-80, und erwarb dafür etliche Lizenzen von bekannten Filmen und TV-Shows. Die Firma meldete im Jahre 1987 Konkurs an und der Name Datasoft wurde von den Geschäftsführern Samuel L. Poole und Ted Hoffman gekauft. Sie nannten die Firma in IntelliCreations um und verkauften Datasoft Spiele unter diesem Namen, bis auch diese Firma schloss. Einer von Datasofts größten Investoren war Gilette - eher bekannt für Rasierer, die jedoch ihr Geld aus unbekannten Gründen zurückzogen kurz bevor die Firma insolvent wurde.

Bekannte Spiele (Auszug)[Bearbeiten]

Werbeanzeige[Bearbeiten]

Datasoft scan.jpg

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Datasoft