GRAPHICS

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GRAPHICS
Format: a = GRAPHICS
Parameter
keine
Einordnung
Typ: Systemkonstante
Kontext: Grafik, Sprites, Zeichensatz
Aufgabe: Gibt die Basisadresse des VIC zurück
Abkürzung: keine
Verwandte Befehle
SOUND


Dieser Artikel beschreibt das Simons'-Basic-Schlüsselwort GRAPHICS.

Typ: Systemkonstante
Syntax: a = GRAPHICS
oder:   PRINT GRAPHICS

GRAPHICS liefert die Speicheradresse zurück, an der der Video-Chip des C64 (VIC) liegt und kontrolliert werden kann: 53248 bzw. $D000.

Beispiel: 

10 POKE GRAPHICS+17, PEEK(GRAPHICS+17) AND NOT 16
20 WAIT 198,255
30 POKE GRAPHICS+17, PEEK(GRAPHICS+17) OR 16

(der Bildschirm wird abgeschaltet und wieder eingeschaltet)

In TSB wurde zusätzlich ein Befehl gleichen Namens integriert, siehe GRAPHICS (TSB).