DISPLAY

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
DISPLAY
Format: DISPLAY
Parameter
keine
Einordnung
Typ: Kommando
Kontext: Programmierhilfe
Aufgabe: Belegung der F-Tasten anzeigen
Abkürzung: keine
Verwandte Befehle
KEY - INKEY


Dieser Artikel beschreibt das Simons'-Basic-Schlüsselwort DISPLAY.

Typ: Kommando
Syntax: DISPLAY

DISPLAY dient dazu, die Belegung der Funktionstasten (unter Simons' Basic gibt es 16) auf dem Bildschirm anzuzeigen. Der KEY-Befehl wird dabei vorangestellt, so dass die F-Tasten gleich editierbar sind.

Leider ist es nicht möglich, eine F-Tastenbelegung durch einen Leer-String zu löschen. Ähnlich wie bei DUMP erscheinen daraufhin bei Drücken der "gelöschten" F-Taste 256 wirre Zeichen auf dem Bildschirm. Es geht aber anders: Um beispielsweise die Belegung von F1  zu löschen, gibt man Folgendes ein:

KEY 1,CHR$(0)

Weniger bekannt ist, dass durch POKE $c646,10 die Ausgabe der Funktionstastenbelegung abgeschaltet werden kann. Man schaltet sie mit POKE $c646,0 wieder ein.

Statt DISPLAY kann man auch KEY 0 eingeben.

Beispiel[Bearbeiten]

DISPLAY

Gibt die aktuelle Belegung der F-Tasten aus, direkt nach dem Booten von Simons' Basic bekommt man ausschließlich Leer-Strings.